Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Ausgabe 1/2016

Photonic Network Communications 1/2016

Green grooming in spectrum-sliced elastic optical path networks

Zeitschrift:
Photonic Network Communications > Ausgabe 1/2016
Autoren:
Lei Guo, Ying Wu, Weigang Hou, Jingjing Wu, Yue Zong, Zhimin Sun

Abstract

With the continuous expansion in network scale and the rapid growth of Internet traffic, a high-capacity and power-efficient transport system is required. The Spectrum-Sliced Elastic Optical Path Network (SLICE) based on Orthogonal Frequency Division Multiplexing has been considered as a promising solution due to flexible spectrum provisioning. In a SLICE, compared with traditional components, the bandwidth variable transponder and cross-connects have higher power costs. So it is necessary to make a green footprint in this new networking framework. In this paper, we make a comprehensive study of green grooming in SLICEs, with the objective to save both spectrum and power consumptions. An Integer Linear Programming formulation with various SLICE constraints is presented for the optimization problem above. Under the large-scale network scenario, we also propose the auxiliary graph model which reflects spectrum/power usage, grooming policies implemented by adjusting link costs according to a comprehensive power consumption model, as well as a threshold-based spectrum reservation scheme. As a result, an efficient heuristic called green grooming algorithm is designed. The extensive simulation results demonstrate that our heuristic obtains near-optimal results and achieves a better performance in terms of spectrum and power efficiencies compared with benchmarks, under various topology structures.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Photonic Network Communications 1/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise