Skip to main content
main-content

09.08.2017 | Infotainment | Nachricht | Onlineartikel

Continental entwickelt transluzente Innenraum-Materialien

Autor:
Patrick Schäfer

Continental entwickelt Oberflächen-Materialen für den Pkw-Innenraum der Zukunft weiter: Integrierte Lichteffekte sollen für höhere Sicherheit im Straßenverkehr sorgen.

Mit speziellen Effekten, die in Oberflächen im Fahrzeuginneren integriert werden, macht ein neues Konzept des Technologieunternehmens Continental eine individuelle farbliche Anpassung möglich. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Ambientebeleuchtung sollen die Lichteffekte auch der Sicherheit dienen: "Bei Müdigkeit oder gefährlichen Verkehrssituationen könnten die farblich veränderten Oberflächen die Aufmerksamkeit des Fahrers wieder steigern", so Jens Jünemann, Leiter Surface Identity Continental. 

Durch die Funktionalisierung der Oberflächen werden noch weitere Effekte möglich, so etwa eine Anpassung der Beleuchtung an den Tagesrhythmus, das Wetter oder die Umgebung. Außerdem sind auch individuelle Einstellungen angedacht, zum Beispiel für das aktuelle Befinden oder Tätigkeiten wie Steuern oder Schlafen.

Präsentation auf der IAA 

Hinter diesem Konzept, das Continental auf der IAA 2017 in Frankfurt am Main vorstellen wird, steckt eine Kombination bestimmter Oberflächenmaterialien und Beleuchtungstechniken. Laut Jünemann werden transluzente Materialien vor allem im Blick auf autonome Fahrzeuge eine wichtige Rolle spielen.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Ausblick in die Zukunft der Turboladertechnologie

Die Hersteller von Turboladersystemen müssen ihre Palette an technischen Lösungen ständig erweitern und an das wachsende Spektrum an Motorkonzepten anpassen. BorgWarner liefert innovative Technologien, wie den eBooster® elektrisch angetriebenen Verdichter, Wälzlagersysteme und Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) für Benzinmotoren, die dem Fahrzeug der Zukunft den Weg bereiten. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Integrierte elektrische Achsen für LKW und Busse von AVL

AVL bietet mit seiner integrierten e-Achse für LKWs und Busse eine individuell anpassbare Lösung, um die Anforderungen an emissions- und geräuschfreien Personen- und Gütertransport in Städten zu erfüllen.
Jetzt mehr erfahren!