Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Klimaschutzmaßnahmen der Fraport AG am Flughafen Frankfurt

verfasst von : Eva Janka

Erschienen in: CSR in Hessen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Der Luftverkehr leistet mit rund drei Prozent einen vergleichsweise geringen Beitrag zu den weltweiten CO2-Emissionen. Aufgrund seiner Klimawirkungen in der höheren Atmosphäre und seines starken Wachstums vor der Coronavirus-Pandemie steht er aber unter besonderer Beobachtung. Für Flughafenbetreiber wie die Fraport AG liegt der Fokus beim Klimaschutz naturgemäß weniger auf der Luftfahrt an sich als auf den Emissionen in ihrem direkten Verantwortungsbereich. Fraport sieht sich seit jeher in der Pflicht, die vom Flughafenbetrieb ausgehenden ökologischen Anforderungen angemessen zu berücksichtigen und hat konkrete Maßnahmen und Ziele für den Klimaschutz formuliert.
Literatur
Zurück zum Zitat Klimaschutz in Zahlen. Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik, Ausgabe 2019. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Klimaschutz in Zahlen. Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik, Ausgabe 2019. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Metadaten
Titel
Klimaschutzmaßnahmen der Fraport AG am Flughafen Frankfurt
verfasst von
Eva Janka
Copyright-Jahr
2021
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63004-4_14

Premium Partner