Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Sales Excellence

Sales Excellence 5/2015

Ausgabe 5/2015

Inhaltsverzeichnis ( 16 Artikel )

01.10.2015 | Editorial | Ausgabe 5/2015

Pflicht oder Kür

Gabi Böttcher

01.10.2015 | Service | Ausgabe 5/2015

Personalien

01.10.2015 | Service | Ausgabe 5/2015

In Kürze

01.10.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2015

Key Account Management im Wandel

Prof. Dr. Kai Alexander Saldsieder, Nina Saldsieder

01.10.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2015

„Key Account Management muss in eine Gesamtstrategie eingebettet sein“

Gabi Böttcher

01.10.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2015

Die Wertschöpfung in Netzwerken optimieren

Prof. Dr. Björn Ivens

01.10.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2015

Key Accounts strukturiert gewinnen und binden

Hartmut H. Biesel

01.10.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2015

Mit „Challenger Sales“ Kunden herausfordern und bereichern

Alexander Arnold, Dirk Zupancic

01.10.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2015

Organisieren und umsetzen als Change-Projekt

Peter Klesse

01.10.2015 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2015

Unterschätzte Kompetenzfelder im Key Account Management

Marcus Redemann

01.10.2015 | Spektrum | Ausgabe 5/2015

Raus aus der engen Schublade beim Kunden!

Prof. Dr. Christian Belz

01.10.2015 | Spektrum | Ausgabe 5/2015

Nachhaltiger Wettbewerbserfolg durch Vernetzung

Prof. Dr.- Ing. Hartmut F. Binner

01.10.2015 | Service | Ausgabe 5/2015

Buchrezensionen

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.10.2015 | Service | Ausgabe 5/2015

Veranstaltungen

01.10.2015 | Service | Ausgabe 5/2015

Die schlüssige Vereinbarung von Sonderzahlungen

Dr. Michael Wurdack

01.10.2015 | Service | Ausgabe 5/2015

Digital

Aktuelle Ausgaben

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digitalisierung im Einkauf – technologische und organisatorische Trends

Technologien verändern die Arbeiten im Einkauf. Wenige große internationale Unternehmen beeinflussen diese Trends. Internet of Things und E-Commerce haben international unterschiedliche Entwicklungen. Europa hätte das größte Marktpotential, steht aber dabei nicht auf Platz 1. Diesen wird bis 2020 China eingenommen haben – so die Prognosen. In unserem Whitepaper finden Sie eine Zusammenschau aktueller Trends, die Sie kennen sollten.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise