Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Original Article | Ausgabe 4/2011

Environmental Earth Sciences 4/2011

Competitive adsorption of trace elements in calcareous soils as affected by sewage sludge, poultry manure, and municipal waste compost

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 4/2011
Autoren:
M. Jalali, A. Jalili

Abstract

The competitive adsorption of trace elements is a key issue in assessing the mobility of trace elements in calcareous soils and can be affected by disposal of sewage sludge, municipal waste, and poultry manure. The effect of municipal sewage sludge, poultry manure, and municipal waste compost on the sorption of cadmium (Cd), copper (Cu), zinc (Zn), and nickel (Ni) in surface samples of three calcareous soils was studied. As the applied concentrations increased, Cu and Cd adsorption increased, while Zn and Ni adsorption decreased in all treatments. Based on the distribution coefficient (Kd) values and proportion of increase or decrease in metal adsorption, the selectivity sequence in control and amended soils found was Cu ≫ Cd ≫ Ni > Zn and Cu ≫ Cd ≫ Zn > Ni, respectively. In general, among control and amended soils, control soils showed the highest Kd for Cd, Cu, and Ni, while sludge, poultry manure, and composted waste-amended soils had lowest Kd for Cd, Cu, and Ni, respectively. In the case of Zn, composted waste-amended and control soils had highest and lowest Kd, respectively. The present experimental results indicated that the addition of organic amendments to these calcareous soils reduced the sorption of Cd, Cu, and Ni. Thus, the effects of preferential adsorption and organic matter should be considered in assessing the risk associated with applying sewage sludge, poultry manure, and composted material to calcareous soils.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Environmental Earth Sciences 4/2011Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise