Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 6/2018

01.06.2018 | Praxis

Der Sylvensteinspeicher — Nachrüstungen

verfasst von: Dr.-Ing. Tobias Lang, Dipl.-Ing. Gregor Overhoff

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 6/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Die Talsperre Sylvensteinspeicher — Bayerns ältester staatlicher Wasserspeicher — wurde 1954 bis 59 gebaut und liegt ca. 60 km südlich von München. Der ursprünglich 45 m hohe Erddamm mit Kerndichtung staut die Zuflüsse aus einem etwa 1 100 km 2 großen Einzugsgebiet von Isar, Walchen und Dürrach auf. Die Talsperre schützt die Bewohner des Isartals — vor allem Bad Tölz und den Großraum München/Landshut — vor Hochwasser, sichert eine ausreichende Niedrigwasserführung des durch Wasserableitungen geschmälerten Isarabflusses und liefert umweltfreundlichen Strom aus Wasserkraft. Im Ergebnis der vertieften Überprüfung der Talsperre werden seit 1995 wesentliche Nachrüstungsmaßnahmen unter Weiterbetrieb der Talsperre durchgeführt. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Altinger, L.: Sylvensteinspeicher mit deutscher Alpenstraße. In: Deutsche Bauzeitschrift (1960), Nr. 3. Altinger, L.: Sylvensteinspeicher mit deutscher Alpenstraße. In: Deutsche Bauzeitschrift (1960), Nr. 3.
[2]
Zurück zum Zitat Lang T. et al.: Der Sylvensteinspeicher. In: Wasserwirtschaftsamt Weilheim (Hrsg.): Schrift anlässlich der Feier 50 Jahre Sylvensteinspeicher, 2009. Lang T. et al.: Der Sylvensteinspeicher. In: Wasserwirtschaftsamt Weilheim (Hrsg.): Schrift anlässlich der Feier 50 Jahre Sylvensteinspeicher, 2009.
[5]
Zurück zum Zitat Lang, T.; Overhoff, G.: Der Sylvensteinspeicher — Ertüchtigung des Dichtungs- und Kontrollsystems. In: WasserWirtschaft 108 (2018), Nr. 6, S. 35–39. CrossRef Lang, T.; Overhoff, G.: Der Sylvensteinspeicher — Ertüchtigung des Dichtungs- und Kontrollsystems. In: WasserWirtschaft 108 (2018), Nr. 6, S. 35–39. CrossRef
Metadaten
Titel
Der Sylvensteinspeicher — Nachrüstungen
verfasst von
Dr.-Ing. Tobias Lang
Dipl.-Ing. Gregor Overhoff
Publikationsdatum
01.06.2018
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 6/2018
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-018-0090-3

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

WASSERWIRTSCHAFT 6/2018 Zur Ausgabe