Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Empowerment und soziale Innovation

verfasst von : Heiko Berner

Erschienen in: Soziale Innovation im Kontext

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Empowerment wird in der jüngeren Literatur verhältnismäßig häufig als Merkmal, Methode oder Ziel von sozialer Innovation angeführt, dies jedoch wenig systematisch und wenig einheitlich. Der folgende Beitrag widmet sich der Verknüpfung der beiden Konzepte „Empowerment“ und „soziale Innovation“.
Fußnoten
1
Rappaports Vorstellung von Prävention war noch weniger differenziert, als eine heutige Unterscheidung in verschiedene Abstufungen von Prävention (Primär-, Sekundär-, Tertiarprävention) es zulässt. Während Sekundär- und Tertiärprävention bestimmte Zielgruppen adressieren, richtet sich Primärprävention an alle Teilnehmer*innen eines lokalen Kontexts, z. B. an alle Bewohner*innen eines Stadtteils oder an alle Schüler*innen einer Schule. Man könnte sagen, dass diese Idee von Prävention schon Teile von Empowerment übernommen hat.
 
2
Insgesamt wurden über 40 einschlägige Texte zum Thema soziale Innovation auf den Begriff „Empowerment“ durchsucht. Sie wurden anhand einer Literaturrecherche, verbunden mit einem Schneeballverfahren ausgesucht. Die Texte liegen allesamt im PDF-Format vor und konnten mithilfe der Suchfunktion elektronisch ausgewertet werden. Sie stammen weitgehend von Autor*innen aus dem deutschsprachigen, zum kleineren Teil aus dem anglo-amerikanischen Raum und sind auf Deutsch oder auf Englisch verfasst. In 21 davon wird der Begriff „Empowerment“ verwendet:
Erwähnung von Empowerment (21 Quellen): Gillwald (2000), Hochgerner (2018), Hofbauer (2016), Holtgrewe und Millard (2018), Howaldt et al. (2018a, b), Howaldt und Hochgerner (2018), Kazepov et al. (2020), Loogma et al. (2012), Lurtz et al. (2013), Moulaert (2013), Moulaert et al. (2013), Oeij et al. (2018, 2019), Oosterlynck et al. (2020), Rameder et al. (2016), Rehfeld et al. (2016), Ruede und Lurtz (2012), Stiess (2013), Verschragen et al. (2020) und Wehrspaun und Schack (2013).
Keine Erwähnung von Empowerment (21 Quellen): Bechmann und Grunwald (1998), Berner (2016), Bormann (2011), Euteneuer et al. (2014), Godin (2012), Howaldt und Jacobsen (2010), Jaeger-Erben et al. (2017), Kesselring und Leitner (2008), Kropp (2013, 2017), Krücken (2006), Martens (2010), Mulgan (2012), Oeij et al. (2016), Pausch (2018), Phills et al. (2008), Rammert (2010), Rückert-John (2013), Sauer und Lang (1999), Scharf und Gryl (2019) und Zapf (1989).
 
3
Alle Hervorhebungen des Begriffs „Empowerment“ in den Zitaten stammen vom Autor des vorliegenden Beitrags.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Alinsky, S. D. (1971). Rules for radicals. A practical primer for realistic radicals. Random House. Alinsky, S. D. (1971). Rules for radicals. A practical primer for realistic radicals. Random House.
Zurück zum Zitat Bahr, H.-E. (2004). Martin Luther King. Für ein anderes Amerika. Aufbau Taschenbuch. Bahr, H.-E. (2004). Martin Luther King. Für ein anderes Amerika. Aufbau Taschenbuch.
Zurück zum Zitat Beck, U. (1986). Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne. Suhrkamp. Beck, U. (1986). Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne. Suhrkamp.
Zurück zum Zitat BEPA (Bureau of European Policy Advisors) (2011). Empowering People, Driving Change: Social Innovation in the European Union. European Commission. BEPA (Bureau of European Policy Advisors) (2011). Empowering People, Driving Change: Social Innovation in the European Union. European Commission.
Zurück zum Zitat Berner, H. (2021). Black Empowerment als Basis für ein zeitgenössisches Konzept von Empowerment. In Ogsa AG Migrationsgesellschaft (Hrsg.), Soziale Arbeit in der Postmigrationsgesellschaft. Kritische Perspektiven und Praxisbeispiele aus Österreich (S. 190–203). Beltz Juventa. Berner, H. (2021). Black Empowerment als Basis für ein zeitgenössisches Konzept von Empowerment. In Ogsa AG Migrationsgesellschaft (Hrsg.), Soziale Arbeit in der Postmigrationsgesellschaft. Kritische Perspektiven und Praxisbeispiele aus Österreich (S. 190–203). Beltz Juventa.
Zurück zum Zitat Bobzien, M., & Stark, W. (1991). Empowerment als Konzept psychosozialer Arbeit und als Förderung von Selbstorganisation. In K. Balke & W. Thiel (Hrsg.), Jenseits des Helfens. Professionelle unterstützen Selbsthilfegruppen (S. 169–187). Lambertus. Bobzien, M., & Stark, W. (1991). Empowerment als Konzept psychosozialer Arbeit und als Förderung von Selbstorganisation. In K. Balke & W. Thiel (Hrsg.), Jenseits des Helfens. Professionelle unterstützen Selbsthilfegruppen (S. 169–187). Lambertus.
Zurück zum Zitat Bormann, I. (2011). Zwischenräume der Veränderung. Innovationen und ihr Transfer im Feld von Bildung und Erziehung. Springer. Bormann, I. (2011). Zwischenräume der Veränderung. Innovationen und ihr Transfer im Feld von Bildung und Erziehung. Springer.
Zurück zum Zitat Bourdieu, P. (1987). Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Suhrkamp. Bourdieu, P. (1987). Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Euteneuer, M., Hammerschmidt, P., & Uhlendorff, U. (2014). Sozialpädagogische Probleme und soziale Innovation. Ein zeitgeschichtlich-rekonstruktiver Forschungsansatz. Zeitschrift für Sozialpädagogik, 4, 377–401. Euteneuer, M., Hammerschmidt, P., & Uhlendorff, U. (2014). Sozialpädagogische Probleme und soziale Innovation. Ein zeitgeschichtlich-rekonstruktiver Forschungsansatz. Zeitschrift für Sozialpädagogik, 4, 377–401.
Zurück zum Zitat Gillwald, K. (2000). Konzepte sozialer Innovation. WZB Papers S. 00-519. Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Gillwald, K. (2000). Konzepte sozialer Innovation. WZB Papers S. 00-519. Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.
Zurück zum Zitat Godin, B. (2012). Social innovation: Utopias of innovation. Working paper no. 11, project on the intellectual history of innovation. Godin, B. (2012). Social innovation: Utopias of innovation. Working paper no. 11, project on the intellectual history of innovation.
Zurück zum Zitat Herriger, N. (1991). Empowerment. Annäherungen an ein neues Fortschrittsprogramm der sozialen Arbeit. Neue Praxis, 3, 221–229. Herriger, N. (1991). Empowerment. Annäherungen an ein neues Fortschrittsprogramm der sozialen Arbeit. Neue Praxis, 3, 221–229.
Zurück zum Zitat Herriger, N. (1992). Empowerment. Eine neue Zauberformel der Sozialen Arbeit? Soziale Arbeit, 7, 231–234. Herriger, N. (1992). Empowerment. Eine neue Zauberformel der Sozialen Arbeit? Soziale Arbeit, 7, 231–234.
Zurück zum Zitat Herriger, N. (2014). Empowerment in der Sozialen Arbeit. Eine Einführung (5. Aufl.). Kohlhammer. Herriger, N. (2014). Empowerment in der Sozialen Arbeit. Eine Einführung (5. Aufl.). Kohlhammer.
Zurück zum Zitat Hochgerner, J. (2018). Empowerment, co-creation and social innovation ecosystems. In J. Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. New practices for a better future (S. 219–222). Dortmund. Hochgerner, J. (2018). Empowerment, co-creation and social innovation ecosystems. In J. Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. New practices for a better future (S. 219–222). Dortmund.
Zurück zum Zitat Hofbauer, R. (2016). Soziale Innovation als neues Leitbild für soziale Entwicklung? Zeitschrift für Zukunftsforschung, 5(1), 1–23. Hofbauer, R. (2016). Soziale Innovation als neues Leitbild für soziale Entwicklung? Zeitschrift für Zukunftsforschung, 5(1), 1–23.
Zurück zum Zitat Holtgrewe, U., & Millard, J. (2018). Social innovation addressing societal needs and challenges. In J. Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. new practices for a better future (S. 70–73). Dortmund. Holtgrewe, U., & Millard, J. (2018). Social innovation addressing societal needs and challenges. In J. Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. new practices for a better future (S. 70–73). Dortmund.
Zurück zum Zitat Howaldt, J., & Hochgerner, J. (2018). Desperately seeking: A shared understanding of social innovation. In J. Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. New practices for a better future (S. 18–21). Dortmund. Howaldt, J., & Hochgerner, J. (2018). Desperately seeking: A shared understanding of social innovation. In J. Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. New practices for a better future (S. 18–21). Dortmund.
Zurück zum Zitat Howaldt, J., & Jacobsen, H. (Hrsg.). (2010). Soziale Innovation. Auf dem Weg zu einem postindustriellen Innovationsparadigma. VS. Howaldt, J., & Jacobsen, H. (Hrsg.). (2010). Soziale Innovation. Auf dem Weg zu einem postindustriellen Innovationsparadigma. VS.
Zurück zum Zitat Howaldt, J., & Schwarz, M. (2010). Soziale Innovation. Konzepte, Forschungsfelder und -perspektiven. In J. Howaldt & H. Jakobsen (Hrsg.), Soziale Innovation. Auf dem Weg zu einem postindustriellen Innovationsparadigma (S. 87–108). VS. Howaldt, J., & Schwarz, M. (2010). Soziale Innovation. Konzepte, Forschungsfelder und -perspektiven. In J. Howaldt & H. Jakobsen (Hrsg.), Soziale Innovation. Auf dem Weg zu einem postindustriellen Innovationsparadigma (S. 87–108). VS.
Zurück zum Zitat Howaldt, J., Kaletka, C., & Schröder, A. (2018a). Social innovation on the rise. Results of the first global mapping. In J. Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. New practices for a better future (S. 12–15). Dortmund. Howaldt, J., Kaletka, C., & Schröder, A. (2018a). Social innovation on the rise. Results of the first global mapping. In J. Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. New practices for a better future (S. 12–15). Dortmund.
Zurück zum Zitat Howaldt, J., Kaletka, C., Schröder, A., & Zirngiebl, M. (Hrsg.). (2018b). Atlas of social innovation. New practices for a better future. Dortmund. Howaldt, J., Kaletka, C., Schröder, A., & Zirngiebl, M. (Hrsg.). (2018b). Atlas of social innovation. New practices for a better future. Dortmund.
Zurück zum Zitat Jaeger-Erben, M., Rückert-John, J., & Schäfer, M. (Hrsg.). (2017). Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum. Wissenschaftliche Perspektiven, Strategien der Förderung und gelebte Praxis. Springer VS. Jaeger-Erben, M., Rückert-John, J., & Schäfer, M. (Hrsg.). (2017). Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum. Wissenschaftliche Perspektiven, Strategien der Förderung und gelebte Praxis. Springer VS.
Zurück zum Zitat Jagush, B., & Chehata, Y. (Hrsg.). (2020). Empowerment und Powersharing. Ankerpunkte. Positionierungen. Arenen. Beltz Juventa. Jagush, B., & Chehata, Y. (Hrsg.). (2020). Empowerment und Powersharing. Ankerpunkte. Positionierungen. Arenen. Beltz Juventa.
Zurück zum Zitat Kazepov, Y., Saruis, T., & Colombo, F. (2020). On elephants, butterflies and lions: Social protection, innovation and investment. In S. Oosterlynck, A. Novy, & Y. Kazepov (Hrsg.), Local social innovation to combat poverty and exclusion. A critical appraisal (S. 43–62). Policy Press. Kazepov, Y., Saruis, T., & Colombo, F. (2020). On elephants, butterflies and lions: Social protection, innovation and investment. In S. Oosterlynck, A. Novy, & Y. Kazepov (Hrsg.), Local social innovation to combat poverty and exclusion. A critical appraisal (S. 43–62). Policy Press.
Zurück zum Zitat Kesselring, A., & Leitner, M. (2008). Soziale Innovation in Unternehmen. Studie, erstellt im Auftrag der Unruhe Privatstiftung. Kesselring, A., & Leitner, M. (2008). Soziale Innovation in Unternehmen. Studie, erstellt im Auftrag der Unruhe Privatstiftung.
Zurück zum Zitat Keupp, H., Lenz, A., & Stark, W. (2002). Entwicklungslinien der Empowerment-Perspektive in der Zivilgesellschaft. In A. Lenz & W. Stark (Hrsg.), Empowerment. Neue Perspektiven für psychosoziale Praxis und Organisation. Fortschritte der Gemeindepsychologie und Gesundheitsförderung (Bd. 10, S. 77–99). DGVT. Keupp, H., Lenz, A., & Stark, W. (2002). Entwicklungslinien der Empowerment-Perspektive in der Zivilgesellschaft. In A. Lenz & W. Stark (Hrsg.), Empowerment. Neue Perspektiven für psychosoziale Praxis und Organisation. Fortschritte der Gemeindepsychologie und Gesundheitsförderung (Bd. 10, S. 77–99). DGVT.
Zurück zum Zitat Kieffer, C. H. (1984). Citizen empowerment. A developmental perspective. In J. Rappaport, C. Swift, & R. Hess (Hrsg.), Studies in empowerment (S. 9–36). Haworth Press. Kieffer, C. H. (1984). Citizen empowerment. A developmental perspective. In J. Rappaport, C. Swift, & R. Hess (Hrsg.), Studies in empowerment (S. 9–36). Haworth Press.
Zurück zum Zitat Kropp, C. (2013). Nachhaltige Innovation. Eine Frage der Diffusion? In J. Rückert-John (Hrsg.), Soziale Innovation und Nachhaltigkeit, Innovation und Gesellschaft (S. 87–102). Springer VS. Kropp, C. (2013). Nachhaltige Innovation. Eine Frage der Diffusion? In J. Rückert-John (Hrsg.), Soziale Innovation und Nachhaltigkeit, Innovation und Gesellschaft (S. 87–102). Springer VS.
Zurück zum Zitat Krücken, G. (2006). Innovationsmythen in Politik und Gesellschaft. In A. Scherzberg, T. Betsch, H.-J. Blanke, P. Walgenbach, A. Waschkuhn, & G. Wegner (Hrsg.), Kluges Entscheiden. Disziplinäre Grundlagen und interdisziplinäre Verknüpfungen (S. 259–273). Mohr Siebeck. Krücken, G. (2006). Innovationsmythen in Politik und Gesellschaft. In A. Scherzberg, T. Betsch, H.-J. Blanke, P. Walgenbach, A. Waschkuhn, & G. Wegner (Hrsg.), Kluges Entscheiden. Disziplinäre Grundlagen und interdisziplinäre Verknüpfungen (S. 259–273). Mohr Siebeck.
Zurück zum Zitat Loogma, K., Tafel-Viia, K., & Ümarik, M.. (Hrsg.). (2012). Social innovation. Three approaches. ZSI Discussion Paper, 24. Loogma, K., Tafel-Viia, K., & Ümarik, M.. (Hrsg.). (2012). Social innovation. Three approaches. ZSI Discussion Paper, 24.
Zurück zum Zitat Lurtz, K., Müller, S., & Rüede, D. (2013). Social innovations: Expert opinions on the status quo and future directions. World Vision Center for Social Innovation. Lurtz, K., Müller, S., & Rüede, D. (2013). Social innovations: Expert opinions on the status quo and future directions. World Vision Center for Social Innovation.
Zurück zum Zitat Martens, H. (2010). Beteiligung als soziale Innovation. In J. Howaldt & H. Jakobsen (Hrsg.), Soziale innovation (S. 371–390). Springer. Martens, H. (2010). Beteiligung als soziale Innovation. In J. Howaldt & H. Jakobsen (Hrsg.), Soziale innovation (S. 371–390). Springer.
Zurück zum Zitat Millard, J. (2018). How social innovation underpins sustainable development. In J, Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. New practices for a better future (S. 41–43). Dortmund. Millard, J. (2018). How social innovation underpins sustainable development. In J, Howaldt, C. Kaletka, A. Schröder, & M. Zirngiebl (Hrsg.), Atlas of social innovation. New practices for a better future (S. 41–43). Dortmund.
Zurück zum Zitat Moulaert, F. (Hrsg.). (2013). The international handbook on social innovation. Collective action, social learning and transdisciplinary research. Elgar. Moulaert, F. (Hrsg.). (2013). The international handbook on social innovation. Collective action, social learning and transdisciplinary research. Elgar.
Zurück zum Zitat Moulaert, F., MacCallum, D., & Hillier, J. (2013). Social innovation, intuition, precept, concept, theory and practice. In F. Moulaert (Hrsg.), The international handbook on social innovation. Collective action, social learning and transdisciplinary research (S. 13–24). Elgar. Moulaert, F., MacCallum, D., & Hillier, J. (2013). Social innovation, intuition, precept, concept, theory and practice. In F. Moulaert (Hrsg.), The international handbook on social innovation. Collective action, social learning and transdisciplinary research (S. 13–24). Elgar.
Zurück zum Zitat Moulaert, F., & Nussbaumer, J. (2008). Social Innovation between Local and Global. In Wolfram E. & Hanappi, H. (Hrsg.), Varieties of Capitalism and New Institutional Deals: Regulation, Welfare and the New Economy: Studies in Evolutionary Political Economy (S. 259–277). Elgar. Moulaert, F., & Nussbaumer, J. (2008). Social Innovation between Local and Global. In Wolfram E. & Hanappi, H. (Hrsg.), Varieties of Capitalism and New Institutional Deals: Regulation, Welfare and the New Economy: Studies in Evolutionary Political Economy (S. 259–277). Elgar.
Zurück zum Zitat Mulgan, G. (2012). The theoretical foundations of social innovation. In A. Nicholls & A. Murdock (Hrsg.), Social innovation. Blurring boundaries to reconfigure markets (S. 33–65). Palgrave Macmillan. Mulgan, G. (2012). The theoretical foundations of social innovation. In A. Nicholls & A. Murdock (Hrsg.), Social innovation. Blurring boundaries to reconfigure markets (S. 33–65). Palgrave Macmillan.
Zurück zum Zitat Oeij, P., van der Torre, W., Vass, F., & Dhondt, S. (2018). Understanding social innovation as an innovation process. SI-Drive, project report. Oeij, P., van der Torre, W., Vass, F., & Dhondt, S. (2018). Understanding social innovation as an innovation process. SI-Drive, project report.
Zurück zum Zitat Oosterlynck, S., Novy, A., & Kazepov, Y. (Hrsg.). (2020). Local social innovation to combat poverty and exclusion. A critical appraisal. Policy Press. Oosterlynck, S., Novy, A., & Kazepov, Y. (Hrsg.). (2020). Local social innovation to combat poverty and exclusion. A critical appraisal. Policy Press.
Zurück zum Zitat Pausch, M. (2018). Soziale Innovation zwischen Emanzipation und Anpassung. Momentum Quarterly, 7(1), 42–52. CrossRef Pausch, M. (2018). Soziale Innovation zwischen Emanzipation und Anpassung. Momentum Quarterly, 7(1), 42–52. CrossRef
Zurück zum Zitat Phills Jr., J. A., Deiglmeier, K., & Miller, D. T. (2008). Rediscovering social innovation. Stanford Social Innovation Review, Fall, 34–43. Phills Jr., J. A., Deiglmeier, K., & Miller, D. T. (2008). Rediscovering social innovation. Stanford Social Innovation Review, Fall, 34–43.
Zurück zum Zitat Rameder, P., Millner, R., Moder, C., Chistanell, A., Vandor, P., & Meyer, M. (2016). Der soziale Brutkasten: Wie gesellschaftliche Innovationen besser gelingen. Bedingungen der Entstehung, Umsetzung und Verbreitung am Beispiel des österreichischen Gesundheitssektors. Rameder, P., Millner, R., Moder, C., Chistanell, A., Vandor, P., & Meyer, M. (2016). Der soziale Brutkasten: Wie gesellschaftliche Innovationen besser gelingen. Bedingungen der Entstehung, Umsetzung und Verbreitung am Beispiel des österreichischen Gesundheitssektors.
Zurück zum Zitat Rammert, W. (2010). Die Innovationen der Gesellschaft. In J. Howaldt & H. Jacobsen (Hrsg.), Soziale Innovation. Auf dem Weg zu einem postindustriellen Innovationsparadigma (S. 21–51). VS Verlag für Sozialwissenschaften. Rammert, W. (2010). Die Innovationen der Gesellschaft. In J. Howaldt & H. Jacobsen (Hrsg.), Soziale Innovation. Auf dem Weg zu einem postindustriellen Innovationsparadigma (S. 21–51). VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Zurück zum Zitat Rappaport, J. (1981). In praise of paradox. A social policy of empowerment over prevention. American Journal of Community Psychology, 9(1), 1–25. Rappaport, J. (1981). In praise of paradox. A social policy of empowerment over prevention. American Journal of Community Psychology, 9(1), 1–25.
Zurück zum Zitat Rehfeld, D., Butzin, A., & Terstriep, J. (2016). Ökonomische, soziale und politische Innovationen: Klärungsversuche. Forschung Aktuell, 12, Institut Arbeit und Technik (IAT). Rehfeld, D., Butzin, A., & Terstriep, J. (2016). Ökonomische, soziale und politische Innovationen: Klärungsversuche. Forschung Aktuell, 12, Institut Arbeit und Technik (IAT).
Zurück zum Zitat Rogers, E. M. (1983). Diffusion of innovations. Free Press. Rogers, E. M. (1983). Diffusion of innovations. Free Press.
Zurück zum Zitat Rückert-John, J. (Hrsg.). (2013). Soziale Innovation und Nachhaltigkeit. Perspektiven sozialen Wandels. Springer VS. Rückert-John, J. (Hrsg.). (2013). Soziale Innovation und Nachhaltigkeit. Perspektiven sozialen Wandels. Springer VS.
Zurück zum Zitat Rüede, D., & Lurtz, K. (2012). Mapping the various meanings of social innovation: Towards a differentiated understanding of an emerging concept. EBS Business School Research Paper, 12–03. http://​ssrn.​com/​abstract=​2091039. Zugegriffen: 13. Sept. 2021. Rüede, D., & Lurtz, K. (2012). Mapping the various meanings of social innovation: Towards a differentiated understanding of an emerging concept. EBS Business School Research Paper, 12–03. http://​ssrn.​com/​abstract=​2091039. Zugegriffen: 13. Sept. 2021.
Zurück zum Zitat Schermuly, C. C. (2016). Empowerment: Die Mitarbeiter stärken und entwickeln. In J. Felfe & R. Dick (Hrsg.), Handbuch Mitarbeiterführung. Wirtschaftspsychologisches Praxiswissen für Fach- und Führungskräfte (S. 15–26). Springer. Schermuly, C. C. (2016). Empowerment: Die Mitarbeiter stärken und entwickeln. In J. Felfe & R. Dick (Hrsg.), Handbuch Mitarbeiterführung. Wirtschaftspsychologisches Praxiswissen für Fach- und Führungskräfte (S. 15–26). Springer.
Zurück zum Zitat Schmid, S. (2006). Community Organizing nach Saul D. Alinsky. Sozial Radikal. Sonderausgabe, 2006, 5–12. Schmid, S. (2006). Community Organizing nach Saul D. Alinsky. Sozial Radikal. Sonderausgabe, 2006, 5–12.
Zurück zum Zitat Sohns, A. (2009). Empowerment als Leitlinie Sozialer Arbeit. In B. Michel-Schwartze (Hrsg.), Methodenbuch Soziale Arbeit. Basiswissen für die Praxis (2. Aufl., S. 75–101). VS. Sohns, A. (2009). Empowerment als Leitlinie Sozialer Arbeit. In B. Michel-Schwartze (Hrsg.), Methodenbuch Soziale Arbeit. Basiswissen für die Praxis (2. Aufl., S. 75–101). VS.
Zurück zum Zitat Solomon, B. B. (1976). Black empowerment. Social work in oppressed communities. Columbia University Press. Solomon, B. B. (1976). Black empowerment. Social work in oppressed communities. Columbia University Press.
Zurück zum Zitat Stark, W. (1996). Empowerment. Neue Handlungskompetenzen in der psychosozialen Praxis. Lambertus. Stark, W. (1996). Empowerment. Neue Handlungskompetenzen in der psychosozialen Praxis. Lambertus.
Zurück zum Zitat Stiess, I. (2013). Synergien von Umwelt- und Sozialpolitik. In J. Rückert-John (Hrsg.), Soziale Innovation und Nachhaltigkeit. Perspektiven sozialen Wandels (S. 33–49). Springer VS. Stiess, I. (2013). Synergien von Umwelt- und Sozialpolitik. In J. Rückert-John (Hrsg.), Soziale Innovation und Nachhaltigkeit. Perspektiven sozialen Wandels (S. 33–49). Springer VS.
Zurück zum Zitat Taylor, C. (2017). Die Politik der Anerkennung. In C. Taylor (Hrsg.), Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung (3. Aufl., S. 11–66). Suhrkamp. Taylor, C. (2017). Die Politik der Anerkennung. In C. Taylor (Hrsg.), Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung (3. Aufl., S. 11–66). Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Thiersch, H., Grunwald, K., & Köngeter, S. (2010). Lebensweltorientierte Soziale Arbeit. In W. Thole (Hrsg.), Grundriss Soziale Arbeit. Ein einführendes Handbuch (3. Aufl.,S. 175–196). Springer VS. Thiersch, H., Grunwald, K., & Köngeter, S. (2010). Lebensweltorientierte Soziale Arbeit. In W. Thole (Hrsg.), Grundriss Soziale Arbeit. Ein einführendes Handbuch (3. Aufl.,S. 175–196). Springer VS.
Zurück zum Zitat Verschraegen, G., Oosterlynck, S., Sabato, S., & Novy, A. (2020). The historical trajectory of social innovation in the European Union. In S. Oosterlynck, A. Novy, & Y. Kazepov (Hrsg.), Local social innovation to combat poverty and exclusion. A critical appraisal (S. 19–42). Policy Press. Verschraegen, G., Oosterlynck, S., Sabato, S., & Novy, A. (2020). The historical trajectory of social innovation in the European Union. In S. Oosterlynck, A. Novy, & Y. Kazepov (Hrsg.), Local social innovation to combat poverty and exclusion. A critical appraisal (S. 19–42). Policy Press.
Zurück zum Zitat Wehrspaun, M., & Schack, K. (2013). Umweltpolitik als Gesellschaftspolitik. In J. Rückert-John (Hrsg.), Soziale Innovation und Nachhaltigkeit. Perspektiven sozialen Wandels (S. 19–31). Springer VS. Wehrspaun, M., & Schack, K. (2013). Umweltpolitik als Gesellschaftspolitik. In J. Rückert-John (Hrsg.), Soziale Innovation und Nachhaltigkeit. Perspektiven sozialen Wandels (S. 19–31). Springer VS.
Zurück zum Zitat Zapf, W. (1989). Über soziale Innovationen. Soziale Welt, 40(1/2), 170–183. Zapf, W. (1989). Über soziale Innovationen. Soziale Welt, 40(1/2), 170–183.
Metadaten
Titel
Empowerment und soziale Innovation
verfasst von
Heiko Berner
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37221-7_5