Skip to main content
main-content

Hybridtechnik

Aus der Redaktion

20.09.2018 | Schwere Lkw | Nachricht | Onlineartikel

TU München erarbeitet ein Konzept für den Lkw der Zukunft

Wissenschaftler der TU München haben gemeinsam mit Partnern ein Konzept für den Lkw der Zukunft entwickelt. Der automatisierte Gigaliner sollte einen Diesel-Hybrid-Antrieb und eine multifunktionale Fahrerkabine haben.

19.09.2018 | Nutzfahrzeuge | Im Fokus | Onlineartikel

Elektro-Lkw mischen das Truck-Geschäft auf

Neue Antriebe setzen Lkw-Hersteller unter Druck. Halten sie alleine am Diesel fest, droht Umsatz wegzubrechen. Mit neuen Geschäftsmodellen können die Truck-Hersteller gegensteuern.

17.09.2018 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

Drive-E-Studienpreise 2018 verliehen

Das BMBF und die Fraunhofer-Gesellschaft haben zum neunten Mal den Drive-E-Studienpreis vergeben. Fünf studentische Arbeiten zum Thema Elektromobilität wurden ausgezeichnet.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.08.2018 | 120 Jahre ATZ | Sonderheft 3/2018

Serienmodelle profitieren vom Rennsport-Know-how

Das härteste Entwicklungslabor für Porsche ist die Rennstrecke. Seit Gründung des Unternehmens wurden innovative Entwicklungen und zukunftsweisende Lösungen dort zur Serienreife entwickelt, wo Ausreden nicht gelten und falsche Kompromisse …

01.08.2018 | 120 Jahre ATZ | Sonderheft 3/2018

Technik für die Elektrifizierung des Antriebsstrangs

Pkw, Busse und Lieferfahrzeuge können heute schon vollelektrisch angetrieben werden. Dennoch erfordert es eine Übergangsphase, bis sich diese alternative Antriebstechnik flächendeckend durchsetzt. Dabei spielen Zulieferer wie ZF eine wichtige …

01.08.2018 | Tagungsbericht | Sonderheft 1/2018

39. Internationales Wiener Motorensymposium

Anlässlich des 39. Internationalen Wiener Motorensymposiums am 26. und 27. April 2018 trafen sich wie jedes Jahr über 1100 führende Ingenieure und Wissenschaftler der Motoren- und Antriebsentwicklung aus aller Welt. Der vorliegende Bericht stellt …

01.08.2018 | 120 Jahre ATZ | Sonderheft 3/2018

Nutzfahrzeuge bewegen

Was bewegt die Menschen 2025? Welche Themen und welche Fahrzeuge werden sie beschäftigen? Natürlich ist ein solcher Ausblick immer mit Unsicherheiten verbunden. Aber was sieben Jahre oder rund eine Fahrzeuggeneration voraus liegt, wird konsequenterweise auf den derzeitigen Entwicklungen basieren.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hybride Antriebskonfigurationen – ein Systemvergleich mit Schwerpunkt Mechanik / Reibung

Hybrid bedeutet die Kombination eines mechanischen konventionellen Antriebes und eines elektrischen Antriebes. Je nach Batteriekapazität gibt es autarke Hybride und sogenannte Plug-In Hybrids. Bedingt durch die Gesetzesvorgaben der EU bezüglich …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Großdieselmotoren

Seit dem Beginn der Entwicklung werden Motoren unterschiedlichster Größe und Ausführung eingesetzt. In diesem Abschnitt wird erläutert, was sich hinter dem Begriff Großdieselmotoren verbirgt. Die Tab. 6.1 zeigt dafür entsprechende Kennwerte. Wie …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hybridantriebe und Range Extender

Die für unsere heutige individuelle Mobilität mit dem Automobil erforderliche Energie ist zu etwa 95 % fossiler Herkunft und dabei überwiegend erdölbasiert. Gleiches gilt für den Gütertransport auf Straße und Wasser sowie für den Betrieb mobiler …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zukunft des Verbrennungsmotors

Der Verbrennungsmotor ist die am weitesten verbreitete Energiewandlungsmaschine. Weit über eine Milliarde Verbrennungsmotoren sind heute als Antrieb für Fahrzeuge (Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge, Zweiräder, Schiffe), zur Energieversorgung …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

03.05.2018 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Porsche Cayenne E-Hybrid

Die dritte Generation des Porsche Cayenne ist bei der Präsentation ohne Dieselmotor vorgestellt worden. Nun zeigt der Sportwagenhersteller mit dem Cayenne E-Hybrid eine Plug-In-Hybridversion des SUV.

02.10.2014 | Automobil + Motoren | Bildergalerie | Galerie

Paris 2014: Lamborghini Asterion LPI 910-4

Erstes Lamborghini-Konzeptfahrzeug mit Plug-in-Hybridtechnik: der Asterion LPI 910-4

27.05.2014 | Automobil + Motoren | Bildergalerie | Galerie

WEC 2014: Porsche 919 Hybrid

So funktioniert die Hybridtechnik des Porsche 919

Videos

17.11.2014 | Hybridtechnik | Video

Continental-Technik "48 Volt Eco Drive"

Das neue Hybridsystem von Continental auf 48-V-Basis lässt sich leicht in herkömmlich angetriebene Fahrzeuge integrieren und ermöglicht rein elektrische Fahrfunktionen wie das Segeln. Das neue System soll ab dem Jahr 2016 bei einem nicht näher genannten europäischen Automobilhersteller in Serie gehen.

07.10.2014 | Hybridtechnik | Video

Studie Kia Optima T-Hybrid

Der koreanische Hersteller Kia präsentiert auf dem Pariser Autosalon seinen neuen Mild-Hybrid-Antriebsstrang erstmals in der Fahrzeug-Anwendung. Zum Einsatz kommt das System in der Studie Kia Optima T-Hybrid (Turbo-Hybrid).

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL ADAS Validierung: Vielfalt autonomer Fahrszenarien absichern

AVL bietet wegweisende Lösungen für die zeiteffiziente Validierung der zahllosen Szenarien von Level 3 & 4 Funktionen durch die Kombination virtueller und realer Tests plus automatisierter Analyse Tools. Damit kann die Entwicklungszeit für AD-Systeme drastisch gesenkt werden.  Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE E-DRIVE VALIDIERUNG

Das optimale E-Drive System sollte sowohl klein und leicht als auch kosteneffizient sein. Die Lösung sind flexible Testsysteme, die die Entwicklung von unterschiedlichsten E-Drive Systemen unterstützen.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise