Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Den Kern des Buches bildet die Darstellung der Mentoring-Vielfalt in der Wissenschaft. Hier werden die Inhalte, Ziele und Benefits der einzelnen Programm- Module für die differenzierten Zielgruppen der Mentees, Mentor_innen und für die jeweilige Institution erörtert. Darüber hinaus stellt das Buch unterschiedliche Programmformate sowie fachkulturspezifische Besonderheiten vor. Es zeigt Vorzüge und Beachtenswertes bei der Einrichtung regionaler und überregionaler Mentoring-Verbünde auf.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Renate Petersen, Mechthild Budde, Pia Simone Brocke, Gitta Doebert, Helga Rudack, Henrike Wolf

Mentoring – Begriff , historische Genese und Grundlagen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Mentoring – traditionsreicher Begriff und bewährtes Konzept

Anne Romahn

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Mentoring in der Wissenschaft

Christine Kurmeyer, Dagmar Höppel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Zur Entwicklung von Diversity-Strategien und Diversity-Mentoring an Hochschulen

Mechthild Budde, Ulrike Ellendt

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Empfehlungen zur Gestaltung eines diversitätsbezogenen Mentorings

Mechthild Budde

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Mentoring-Programme und Mentoring-Systeme: Was ist Was?

Zur Begriffs- und Anwendungsvielfalt von Mentoring-Maßnahmen an Hochschulen
Ruth Kamm, Henrike Wolf

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Module und Formate in Mentoring-Programmen

Rosemarie Fleck, Gitta Brüschke, Pia Simone Brocke, Romina Caltagirone, Mechthild Budde, Gitta Doebert

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Modul Mentoring

Die One-to-one Mentoring-Beziehung
Rosemarie Fleck, Gitta Brüschke, Pia Simone Brocke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 9. Mentoring-Formate: Peer- und Gruppen-Mentoring

Gemeinsam statt einsam durch den Wissenschaftsalltag
Pia Simone Brocke, Gitta Victoria Brüschke, Yulika Ogawa-Müller, Ilja Gaede

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 10. Mentoring-Formate: Kooperationen im Rahmen von Mentoring-Programmen

Ulrike Kéré

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 11. Modul Trainings und Veranstaltungen

Zielgruppenspezifische Qualifizierungsangebote als optimale Ergänzung im Mentoring-Prozess
Romina Caltagirone

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 12. Modul Networking

Proaktives Netzwerken in Mentoring-Programmen als Handlungsprinzip
Mechthild Budde, Gitta Doebert

Qualität in Mentoring-Programmen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 13. Struktur und Funktion vom Forum Mentoring e.V. – dem Bundesverband für Mentoring in der Wissenschaft

Rosemarie Fleck

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 14. Qualitätsentwicklung und -sicherung durch Arbeits- und Regionalgruppen im Forum Mentoring e.V.

Ulla Heilmeier, Julia Küchel, Claudia Seeling

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 15. Qualitätsstandards für Mentoring-Programme in der Wissenschaft

Henrike Wolf, Elke Bertke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 16. Tätigkeits- und Kompetenzprofil der Mentoring-Koordination

Im Spannungsbogen zwischen Organisator_in und Change Agent
Ulla Heilmeier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 17. Evaluation von Mentoring als reflexive Praxis

Zwischen Messbarkeitsproblemen, Legitimation und organisationalen Lernprozessen
Astrid Franzke

Mentoring-Vielfalt an Hochschulen: Zielgruppen und Ziele

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 18. Schülerinnen und Schüler als potenzielle Studierende

MINT-Mentoring an der Schnittstelle Schule – Hochschule
Gehrt Hartjen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 19. Leitbild eines Diversity-gerechten Mentoring-Konzeptes für Schüler_innen und Student_innen-Mentoring-Programme

Susanne Spintig, Tanja Tajmel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 20. Mentoring-Programme für Studierende

Selbstvergewisserung, Zielentwicklung und Vernetzung in studentischen Statuspassagen
Mechthild Budde, Gitta Doebert

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 21. Mentoring-Programme mit Diversity-Bezug

Studentische Zielgruppen und ihre spezifischen Herausforderungen
Isolde Drosch

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 22. Von Fremden zu Vertrauten

Interkulturelle Mentoring-Programme als Instrument der Verständigung und des Dialogs
Maja Heidenreich

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 23. „Mind the gap“

Mentoring für Frauen in der Statuspassage Studium – Promotion
Julia Steinhausen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 24. Gegen das weibliche Cooling-out in der Wissenschaft

Mentoring für Frauen in der Promotionsphase
Julia Steinhausen, Ingrid Scharlau

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 25. Mentoring-Programme für Doktorandinnen im MINT-Bereich

Miriam Braun, Heike Ettischer, Verena Halfmann, Helena Rapp

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 26. Auf dem Weg an die Spitze

Mentoring für Postdocs
Ljubica Lozo, Sibylle Brückner

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 27. Mentoring in der Hochschulmedizin

Stefanie Hülsenbeck

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 28. Mentoring im Übergang zur ärztlichen Praxisgründung

Annette Ehmler, Angela Hoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 29. Mentoring in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Monika Stegmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 30. Mentoring als Unterstützungsinstrument auf dem Qualifikationsweg von der Künstlerin zur Professur

Anja Hein

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 31. Mentoring für promovierende und habilitierende Lehrerinnen

Herausforderungen und Chancen
Doris Schreck, Jana Krüger

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 32. Mentoring im Wissenschaftsmanagement

Karriere als ‚Brückenbauer_innen‘ zwischen Wissenschaft und Verwaltung
Vera Bissinger

Mentoring als Personal- und Organisationentwicklungsinstrument

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 33. Vom Inseldasein in die Strukturen der Universität

Mentoring als Maßnahme zur Chancengleichheit in der akademischen Personalentwicklung
Helga Rudack, Martina Schmohr

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 34. Mentoring-Programme für Frauen und Männer

Perspektiven einer gendersensiblen, strategischen Personalentwicklung an Universitäten und Forschungseinrichtungen
Simone Belgardt, Katrin Klink, Anke Diez

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 35. Mentoring als ein Schlüssel zur Veränderung?

Akademische Personalentwicklung als strategische Organisationsentwicklung
Carmen Kurbjuhn

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 36. Gendertransformationspotenzial von Mentoring: Ansätze zur Organisationsentwicklung und Kulturveränderung

Dagmar Höppel, Henrik Andersen, Patricia Kielbus

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 37. Vision trifft Realität

Mentoring und die fünf Disziplinen der Lernenden Organisation
Renate Petersen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 38. Mentoring als Personalentwicklungsinstrument in der außeruniversitären Forschung

Birgit Gaiser, Anke Hübenthal, Heike Koos, Sabine Müller

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 39. Reflexion, Transformation und Beharrungsvermögen

Zur Gleichzeitigkeit unterschiedlicher Zielsetzungen von Mentoring-Programmen
Angelika Hoffer-Pober, Sandra Steinböck

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise