Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Den Kern des Buches bildet die Darstellung der Mentoring-Vielfalt in der Wissenschaft. Hier werden die Inhalte, Ziele und Benefits der einzelnen Programm- Module für die differenzierten Zielgruppen der Mentees, Mentor_innen und für die jeweilige Institution erörtert. Darüber hinaus stellt das Buch unterschiedliche Programmformate sowie fachkulturspezifische Besonderheiten vor. Es zeigt Vorzüge und Beachtenswertes bei der Einrichtung regionaler und überregionaler Mentoring-Verbünde auf.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Renate Petersen, Mechthild Budde, Pia Simone Brocke, Gitta Doebert, Helga Rudack, Henrike Wolf

Mentoring – Begriff , historische Genese und Grundlagen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Mentoring – traditionsreicher Begriff und bewährtes Konzept

Anne Romahn

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Mentoring in der Wissenschaft

Christine Kurmeyer, Dagmar Höppel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Zur Entwicklung von Diversity-Strategien und Diversity-Mentoring an Hochschulen

Mechthild Budde, Ulrike Ellendt

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Empfehlungen zur Gestaltung eines diversitätsbezogenen Mentorings

Mechthild Budde

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Mentoring-Programme und Mentoring-Systeme: Was ist Was?

Zur Begriffs- und Anwendungsvielfalt von Mentoring-Maßnahmen an Hochschulen
Ruth Kamm, Henrike Wolf

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Module und Formate in Mentoring-Programmen

Rosemarie Fleck, Gitta Brüschke, Pia Simone Brocke, Romina Caltagirone, Mechthild Budde, Gitta Doebert

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Modul Mentoring

Die One-to-one Mentoring-Beziehung
Rosemarie Fleck, Gitta Brüschke, Pia Simone Brocke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 9. Mentoring-Formate: Peer- und Gruppen-Mentoring

Gemeinsam statt einsam durch den Wissenschaftsalltag
Pia Simone Brocke, Gitta Victoria Brüschke, Yulika Ogawa-Müller, Ilja Gaede

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 10. Mentoring-Formate: Kooperationen im Rahmen von Mentoring-Programmen

Ulrike Kéré

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 11. Modul Trainings und Veranstaltungen

Zielgruppenspezifische Qualifizierungsangebote als optimale Ergänzung im Mentoring-Prozess
Romina Caltagirone

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 12. Modul Networking

Proaktives Netzwerken in Mentoring-Programmen als Handlungsprinzip
Mechthild Budde, Gitta Doebert

Qualität in Mentoring-Programmen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 13. Struktur und Funktion vom Forum Mentoring e.V. – dem Bundesverband für Mentoring in der Wissenschaft

Rosemarie Fleck

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 14. Qualitätsentwicklung und -sicherung durch Arbeits- und Regionalgruppen im Forum Mentoring e.V.

Ulla Heilmeier, Julia Küchel, Claudia Seeling

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 15. Qualitätsstandards für Mentoring-Programme in der Wissenschaft

Henrike Wolf, Elke Bertke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 16. Tätigkeits- und Kompetenzprofil der Mentoring-Koordination

Im Spannungsbogen zwischen Organisator_in und Change Agent
Ulla Heilmeier

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 17. Evaluation von Mentoring als reflexive Praxis

Zwischen Messbarkeitsproblemen, Legitimation und organisationalen Lernprozessen
Astrid Franzke

Mentoring-Vielfalt an Hochschulen: Zielgruppen und Ziele

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 18. Schülerinnen und Schüler als potenzielle Studierende

MINT-Mentoring an der Schnittstelle Schule – Hochschule
Gehrt Hartjen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 19. Leitbild eines Diversity-gerechten Mentoring-Konzeptes für Schüler_innen und Student_innen-Mentoring-Programme

Susanne Spintig, Tanja Tajmel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 20. Mentoring-Programme für Studierende

Selbstvergewisserung, Zielentwicklung und Vernetzung in studentischen Statuspassagen
Mechthild Budde, Gitta Doebert

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 21. Mentoring-Programme mit Diversity-Bezug

Studentische Zielgruppen und ihre spezifischen Herausforderungen
Isolde Drosch

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 22. Von Fremden zu Vertrauten

Interkulturelle Mentoring-Programme als Instrument der Verständigung und des Dialogs
Maja Heidenreich

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 23. „Mind the gap“

Mentoring für Frauen in der Statuspassage Studium – Promotion
Julia Steinhausen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 24. Gegen das weibliche Cooling-out in der Wissenschaft

Mentoring für Frauen in der Promotionsphase
Julia Steinhausen, Ingrid Scharlau

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 25. Mentoring-Programme für Doktorandinnen im MINT-Bereich

Miriam Braun, Heike Ettischer, Verena Halfmann, Helena Rapp

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 26. Auf dem Weg an die Spitze

Mentoring für Postdocs
Ljubica Lozo, Sibylle Brückner

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 27. Mentoring in der Hochschulmedizin

Stefanie Hülsenbeck

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 28. Mentoring im Übergang zur ärztlichen Praxisgründung

Annette Ehmler, Angela Hoppe

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 29. Mentoring in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Monika Stegmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 30. Mentoring als Unterstützungsinstrument auf dem Qualifikationsweg von der Künstlerin zur Professur

Anja Hein

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 31. Mentoring für promovierende und habilitierende Lehrerinnen

Herausforderungen und Chancen
Doris Schreck, Jana Krüger

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 32. Mentoring im Wissenschaftsmanagement

Karriere als ‚Brückenbauer_innen‘ zwischen Wissenschaft und Verwaltung
Vera Bissinger

Mentoring als Personal- und Organisationentwicklungsinstrument

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 33. Vom Inseldasein in die Strukturen der Universität

Mentoring als Maßnahme zur Chancengleichheit in der akademischen Personalentwicklung
Helga Rudack, Martina Schmohr

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 34. Mentoring-Programme für Frauen und Männer

Perspektiven einer gendersensiblen, strategischen Personalentwicklung an Universitäten und Forschungseinrichtungen
Simone Belgardt, Katrin Klink, Anke Diez

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 35. Mentoring als ein Schlüssel zur Veränderung?

Akademische Personalentwicklung als strategische Organisationsentwicklung
Carmen Kurbjuhn

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 36. Gendertransformationspotenzial von Mentoring: Ansätze zur Organisationsentwicklung und Kulturveränderung

Dagmar Höppel, Henrik Andersen, Patricia Kielbus

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 37. Vision trifft Realität

Mentoring und die fünf Disziplinen der Lernenden Organisation
Renate Petersen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 38. Mentoring als Personalentwicklungsinstrument in der außeruniversitären Forschung

Birgit Gaiser, Anke Hübenthal, Heike Koos, Sabine Müller

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 39. Reflexion, Transformation und Beharrungsvermögen

Zur Gleichzeitigkeit unterschiedlicher Zielsetzungen von Mentoring-Programmen
Angelika Hoffer-Pober, Sandra Steinböck

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?

Dieser Fachbeitrag aus der Wirtschaftsinformatik und Management fokussiert sich auf die Infrastruktur aus der Cloud (IaaS) unter dem besonderen Aspekt des IT-Finanzmanagements. Man kann dies auch als die Betriebswirtschaft für die IT bezeichnen. Inklusive Praxisbeispiel.
Jetzt gratis downloaden!