Skip to main content
main-content

08.12.2017 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Stefan Sommer verlässt ZF

Autor:
Christiane Köllner

ZF-Vorstandschef Stefan Sommer hört auf. Sommer werde sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegen, teilte ZF mit. Konstantin Sauer führt den ZF-Konzern als CEO bis zur Berufung eines Nachfolgers.

ZF-Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Sommer verlässt das Unternehmen, wie der Automobilzulieferer bekannt gibt. Der Aufsichtsratsvorsitzende der ZF Friedrichshafen AG, Dr. Franz-Josef Paefgen, und der Vorstandsvorsitzende Sommer seien übereingekommen, die Zusammenarbeit zu beenden, heißt es in einer Mitteilung. Sommer lege mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder. 

"Wir danken Dr. Sommer für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit für das Unternehmen. In seinen gut fünf Jahren an der Spitze des ZF-Konzerns hat Dr. Stefan Sommer das Unternehmen tatkräftig weiterentwickelt", erklärte Paefgen.

Konstantin Sauer rückt interimistisch an die Spitze

Bis zur Berufung eines Nachfolgers für Sommer soll sein Stellvertreter, Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer (58), interimsweise auch die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden übernehmen. Als Vorstandsmitglied für Finanzen, IT und die M&A-Aktivitäten von ZF sei Sauer ein "Stabilitätsgarant" und genieße das volle Vertrauen. Einen Nachfolger wird der Aufsichtsrat in Kürze berufen, heißt es weiter.

Um die Zukunft von Sommer hatte es in den vergangenen Tagen viele Spekulationen gegeben. Vor wenigen Tagen war bereits der Aufsichtsratschef Giorgio Behr zurückgetreten. Auf einer außerordentlichen Sitzung am Montag, 4. Dezember 2017, wurde Paefgen zum neuen Vorsitzenden des ZF-Aufsichtsrats gewählt. Zudem soll nach Medieninformationen Entwicklungschef Harald Naunheimer fristlos entlassen worden sein. Eine offizielle Bestätigung zur Kündigung Naunheimers gab es seitens ZF bislang allerdings nicht.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Introducing SWIFT® Evo Wheel Force Transducers

The next evolution for RLDA and laboratory testing

PCB® has launched the new SWIFT® Evo wheel force transducer for spinning and non-spinning automotive applications​​​​​​​.

Read more here.

Bildnachweise