Skip to main content

Controlling & Management Review

Zeitschrift für Controlling und Management

2000 - 2024
Jahrgänge
199
Ausgaben
Chevron right icon
Ausgabe 1/2024
Aktuelle Ausgabe

"Beteiligungskapital gewinnt im Mittelstand an Bedeutung"

Beteiligung Interview

Bei der Finanzierung moderner Anlagen, der Entwicklung neuer Produkte oder der Expansion ins Ausland stößt der Mittelstand bei Banken schnell an seine Grenzen. In diesem Fällen hilft Beteiligungskapital. Warum, das erläutert BVK-Vorständin Ulrike Hinrichs. 

Regionale Cluster können Nachfolgeproblem lösen

Der Mittelstand als Rückgrat der deutschen Wirtschaft sucht händeringend Nachwuchs. Denn der demografische Wandel erfasst KMU. Wie eine nachhaltige und ortsnahe Sicherung der Nachfolge gelingt.

Insolvenzen nehmen 2024 an Fahrt auf

Corona-Hilfen haben in der Pandemie viele Firmen vor der Pleite bewahrt. Doch die sind inzwischen ausgelaufen. Zugleich haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen deutlich verschlechtert - mit Folgen für das Insolvenzgeschehen.

Finfluencer punkten mit Infotainment

Die Finfluencer-Szene wächst seit der Corona-Pandemie kräftig, belegen aktuelle Zahlen. Viele junge Menschen folgen auf Instagram den einschlägigen Accounts. Sie suchen vor allem anschauliche, unterhaltsame und praxisnahe Informationen.

Verwandte Zeitschriften

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

WHU – Otto Beisheim School of Management

Die WHU – Otto Beisheim School of Management ist eine renommierte deutsche Business-School mit Sitz in Vallendar und Düsseldorf. Sie wurde 1984 auf Initiative der IHK Koblenz "von der Wirtschaft für die Wirtschaft" gegründet und genießt auch international hohes Ansehen in den Bereichen Lehre, Forschung und Praxis der Betriebswirtschaft.

Die WHU fühlt sich dem Anspruch „Excellence in Management Education“ verpflichtet und setzt auf Qualität, Internationalität und Praxisbezug. Wesentlich ist dabei der enge Austausch mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft. Die Ausbildungskonzepte bieten akademische Programme und Weiterbildungsformate für Führungskräfte in jeder Phase der beruflichen Karriere.

Mehr

Controlling & Management Review OnlineFirst articles

Mediadaten Icon
Erreichen Sie Ihre Zielgruppe treffsicher und nachhaltig.
Mediadaten ansehen
kontakt
Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!
Ansprechpartner finden
shoppingcart
Lernen Sie Printausgabe und E-Magazin kostenlos kennen!
Jetzt Probeheft anfordern

Über diese Zeitschrift

Controlling & Management Review (CMR) vermittelt den State of the Art in Controlling und Unternehmenssteuerung. Das Magazin zeigt innovative Ideen und Wege, um Controlling noch erfolgreicher zu machen. CMR blickt auch über den Tellerrand des Controllings und informiert kurz und prägnant über die anderen Teilbereiche der Finanzfunktion. CMR fördert und fordert den Dialog zwischen Praktikern und Forschern. Die renommierten Herausgeber Prof. Dr. Utz Schäffer und Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber bringen die Experten der Community zusammen.

Zielgruppe:

Vorstände, Inhaber, Geschäftsführer – Topführungskräfte mit Management und Controllingaufgaben in: Industrie, Handel, Dienstleistungsunternehmen und im öffentlichen Dienst, Controller, Kostenrechner, Consulter, Unternehmensberater, Peronalberater, Software-Anbieter, Wissenschaftler.

Metadaten
Titel
Controlling & Management Review
Abdeckung
Jahrgang 44/2000 - Jahrgang 68/2024
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Elektronische ISSN
2195-8270
Print ISSN
2195-8262
Zeitschriften-ID
12176
DOI
https://doi.org/10.1007/12176.1864-5410