Skip to main content
main-content

24.05.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Opel stellt rein elektrischen Kleinwagen Corsa-e vor

Autor:
Patrick Schäfer

Opel hat die sechste Generation seines Kleinwagens Corsa vorgestellt. Als erstes Modell präsentiert der Rüsselsheimer Autohersteller den rein elektrischen Corsa-e.

Die neue, sechste Generation des Opel Corsa wird in einer rein batterieelektrische Variante Corsa-e vorgestellt. Die Otto- und Dieselmotoren des Kleinwagens folgen später. Der neue Opel Corsa ist 4,06 Meter lang und sportlicher gezeichnet als sein Vorgänger. Das Dach ist 48 Millimeter niedriger und der Fahrer sitzt um 28 Millimeter tiefer. 

Der Elektromotor im Opel Corsa-e bietet 100 Kilowatt (136 PS) Leistung und ein maximales Drehmoment von 260 Newtonmetern. Damit sprintet der elektrische Kleinwagen in 8,1 Sekunden auf 100 km/h. Der Fahrer kann zwischen den Fahrmodi Normal, Eco und Sport wählen. Im günstigsten Fall liegt die Reichweite bei 330 Kilometern nach WLTP. Auf die 50 Kilowattstunden große Batterie gibt Opel acht Jahre Garantie, mit Schnellladung kann sie in 30 Minuten zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden.

Viele Assistenzsysteme für den Opel Corsa

Im Innenraum ist ein digitales Kombiinstrument erhältlich. Das Infotainmentangebot im neuen Opel Corsa reicht von einem Multimedia-Navi mit sieben Zoll großem Farb-Touchscreen bis zu einem Multimedia Navi-Pro mit 10-Zoll-Farb-Touchscreen. Der Telematik-Service "Opel Connect" bietet unter anderem Live-Navigation mit Echtzeit-Verkehrsinformationen. Für den Kleinwagen sind zudem optional adaptive LED-Scheinwerfer, ein Verkehrsschildassistent, ein adaptiver Tempomat oder ein Toter-Winkel-Warner erhältlich.


Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise