Skip to main content
main-content

Leitzins

Aus der Redaktion

07.12.2017 | Leitzins | Im Fokus | Onlineartikel

Die Zinswende kommt später, aber heftiger

Am 13. Dezember wird die US-Notenbank sehr wahrscheinlich ihren Leitzins zum dritten Mal in 2017 anheben. Die EZB ist weit davon entfernt. Sie kauft 2018 zwar etwas weniger Anleihen, wird aber während der Amtszeit von EZB-Chef Draghi wohl kaum die Zinsschraube anziehen.

26.10.2017 | Versicherungsvertrieb | Nachricht | Onlineartikel

Versicherer kämpfen um "abgespeckte" Garantie

Sind Garantien in der Niedrigzinsphase noch sinnvoll? Darüber wurde auf der Branchenmesse DKM in Dortmund heftig gestritten. Die Versicherer möchten ihren Kunden weiterhin Garantien versprechen, auch wenn klassische, lebenslange Anrechte längst ausgedient haben.

26.10.2017 | Geldpolitik | Nachricht | Onlineartikel

EZB ändert vorerst ihren geldpolitischen Kurs nur leicht

Ursprünglich war das Anleihekaufprogramm der EZB nur bis Ende diesen Jahres ausgelegt. Jetzt geht es vorerst mit halbiertem Volumen weiter bis September 2018. Wie Experten der Verbände die Entscheidung des EZB-Rates einschätzen.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Zeitschriftenartikel

01.12.2017 | Bankwirtschaft | Ausgabe 12/2017

Auf den Verlauf der Kurve achten

Die Zinsstrukturkurve gilt als Vorlaufindikator für die konjunkturelle Entwicklung. Politik, Unternehmen, Ökonomen und Investoren können aus ihr zahlreiche Informationen ablesen.

01.12.2017 | Strategie | Ausgabe 12/2017

Wie die Niedrigzinsen weitergereicht wurden

Die gesunkenen Leitzinsen haben sich im Dauerzinstief stärker als zuvor bei Bankkunden bemerkbar gemacht. Die Aufschläge der Geldhäuser sind signifikant zurückgegangen. Das hat freilich negative Folgen für die Profitabilität deutscher Institute.

01.06.2017 | Branche | Ausgabe 6/2017

Branche

01.04.2017 | Analysen und Berichte | Ausgabe 4/2017

Die Transmission über den Zinskanal: von der Geldpolitik zur Kreditnachfrage

Der Anfang der Finanz- und Eurokrise liegt nun bald zehn Jahre zurück. Angesichts der drastischen geldpolitischen Maßnahmen zur Eindämmung der Krise hatten viele Marktteilnehmer mit einer schnelleren Normalisierung der Situation gerechnet. Warum …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Geldpolitische Transmissionsmechanismen

Wenn Zentralbanken geldpolitisch aktiv werden, setzen sie vor dem Hintergrund menschlichen Handelns eine Reihe von Wirkungsketten in Gang. Unsicherheit besteht allerdings darüber, wann und wie Änderungen des Geldbestandes realwirtschaftliche und …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Theorie der Geldpolitik

Zentralbanken, die sich auf das primäre Ziel der Wahrung von Preisniveaustabilität verpflichtet haben, sollten daran interessiert sein, mittel‐ bis langfristigen Inflationsrisiken frühzeitig entgegenzuwirken. Denn die Änderungen des Geldangebotes …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Geld- und Kreditangebot

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Wertewelt des Wirtschaftsdenkens. Politische Ökonomie und Wirtschaftswissenschaft

Dieses Kapitel skizziert die Entwicklung der Wirtschaftstheorie von den Klassikern bis hin zu Keynes und den Neoliberalen. In den Ideen eines Homo oeconomicus und des sich selbst steuernden Marktes stellt es grundlegende Prämissen des …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digital Banking braucht Strategie und Kundenorientierung

Das englischsprachige Whitepaper „Successful Digital Banking: Aligning business strategy with technology“ untersucht, wie der Digitalisierungseifer in der Bankenbranche und eine fehlende Strategie das Kundenerlebnis beeinträchtigen – und was die zentralen Erfolgsfaktoren beim Digital Banking sind. Die Studie macht deutlich, mit welchem Eifer die Bankenbranche die Digitalisierung vorantreibt. Allerdings fühlen sich einige Kunden dabei von der Vielfalt neuer Funktionalitäten einfach überfordert. Letztlich sind digitale Strategien immer dann erfolgreich, wenn sie ein positives Kundenerlebnis über alle Touchpoints hinweg im Blick haben.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise