Skip to main content
main-content

Kläranlagen

Aus der Redaktion

27.11.2017 | Kläranlagen | Interview | Onlineartikel

"Beispiel für andere Mono-Klärschlamm-Verbrennungsanlagen"

Die Klärschlammverordnung schreibt für Kläranlagen ab 2029 eine Phosphor-Rückgewinnung vor. Harald Hanßen beschreibt, wie das Hamburger Pilotprojekt "Phosphor aus Klärschlammasche" funktioniert.

13.11.2017 | Schadstoffe | Interview | Onlineartikel

"Eintrag von Reifenabrieb in aquatische Umwelt unerforscht"

Mikroplastik in Gewässern steht seit längerem im Fokus der Forschung. Kleidung und Kosmetik geraten bislang vorrangig ins Blickfeld der Betrachtung. Daniel Venghaus untersucht den Reifenabrieb bei Kfz.

24.08.2017 | Kläranlagen | Infografik | Onlineartikel

Reifenabrieb verursacht ein Drittel des Mikroplastiks

Was tun mit dem Reifenabrieb, der erheblich zur Belastung mit Mikroplastik beiträgt? Ein neues Forschungsprojekt wird weitere Mosaiksteine liefern bei der Suche nach effektiven Vermeidungsstrategien.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Zeitschriftenartikel

01.02.2018 | Anlagen und Produkte | Ausgabe 1-2/2018

Anlagen und Produkte

01.02.2018 | Aktuell | Ausgabe 1-2/2018

Aktuell

01.02.2018 | BWK intern | Ausgabe 1-2/2018

BWK Nachrichten

01.02.2018 | Umwelt | Ausgabe 1-2/2018

Mikroplastik in der aquatischen Umwelt

Etwa 10 % des jährlich produzierten Mikroplastiks gelangen in die aquatische Umwelt, akkumulieren sich dort und bergen eine Bedrohung für die Lebewesen. Doch was genau passiert eigentlich mit dem Mikroplastik, sobald es ins Wasser gelangt? Dieser Fragestellung wird nachgegangen, indem gemessene Konzentrationsmengen dargestellt sowie mögliche Transportwege aufgezeigt werden.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Elektrische Energieversorgung

In den industriell entwickelten Ländern der Erde ist eine flächendeckende Versorgung mit AA1 elektrischer Energie vorhanden. Die elektrische Energie ist aber kein natürlich vorkommender Energieträger und muss deshalb aus anderen Energieträgern …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Regelungen für lineare und nichtlineare Regelstrecken

Modellbasierte prädiktive Regelungen (MPR) sind die am häufigsten in der Industrie eingesetzten fortgeschrittenen Regelungsverfahren [46, 122, 194, 256, 257]. In der Prozessindustrie, insbesondere in Raffinerien und der Chemieindustrie, sind MPR …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Umweltschutz in der Seeschifffahrt

Das Thema „Meeresumweltschutz“ findet bereits seit etlichen Jahren international große Bedeutung. Umweltgefährliche Chemikalien im Schiffsanstrich, das Einschleppen von standortfremden Organismen mit dem Ballastwasser, das Einbringen von Abwasser …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Sanierung von Abwasserkanälen und -leitungen

An Kanäle und Leitungen werden besondere bautechnische Anforderungen gestellt, die in allen Nutzungsdauerphasen und bei der Auswahl von Sanierungsverfahren angemessen zu berücksichtigen sind. Auf der Basis der Leistungsanforderungen an ein …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Herausforderung Elektromobilität für die Niederspannungsnetze – ein Bericht

Die stark zunehmende Zahl der Elektrofahrzeuge in Vorarlberg, Österreich, stellt die Niederspannungsnetze vor große Herausforderungen. Bereits bei geringen Durchdringungsraten kann es zu Grenzwertverletzungen bezüglich der Spannungen und Kabelauslastungen kommen. Besonders die steigenden Leistungsspitzen werden zukünftig hohe Netzinvestitionen mit sich bringen. Erste weitreichende Untersuchungen zeigen, dass eine hohe Durchdringungsrate nur integriert werden kann, wenn Ladestrategien weiterentwickelt und schrittweise in die Niederspannungsnetze etabliert werden. Um die Elektromobilität volkswirtschaftlich einbinden zu können, müssen dazu alle Interessensvertreter ihren Beitrag leisten.  Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise