Skip to main content
main-content

18.02.2019 | Vertriebskanäle | Themenschwerpunkt | Onlineartikel

Digitaler Handel erfordert neue Vertriebsstrategien

Autor:
Eva-Susanne Krah

Digitale Plattformen und neue Absatzkanäle im Web fordern den Vertrieb heraus. Denn im Wettbewerb mit Internetkonzernen müssen Vertriebsunternehmen B2B-Geschäftspartner und Endkunden gleichermaßen integrieren. Ein Themenschwerpunkt zum digitalen Handel.


Wie müssen E-Commerce-Geschäftsmodelle im digitalen Handel justiert werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben? Wie können Vertriebsunternehmen mehr Kanalexzellenz im Web erreichen und welche Benchmarks sind dabei maßgeblich? Wie lassen sich Web-Plattformen für eigene Kundenbeziehungen des Vertriebs sinnvoll nutzen? Online-Handel-Spezialist Professor Dr. Gerrit Heinemann gibt in seinem Buch "Der neue Online-Handel" Hinweise auf die erforderlichen Strategien für den erfolgreichen digitalen Handel im Netz. 

Empfehlung der Redaktion

2019 | Buch

Der neue Online-Handel

Geschäftsmodelle, Geschäftssysteme und Benchmarks im E-Commerce

Erfahren Sie in diesem E-Commerce-Buch, wie Sie Ihr Online-Geschäft optimieren, um im Wettbewerb mitzuhalten.


Der Themenschwerpunkt befasst sich außerdem mit integrierten Plattformen im Handel, die eine neue Ära der Plattformökonomie im digitalen Vertrieb einläuten. Das zeigen die Beispiele von Thomas Vetter und Rafael Morasch im Springer-Buch "Handel mit Mehrwert". Thomas Täuber befasst sich im gleichen Buch mit der digitalen Transformation und dem Einfluss auf die entsprechenden Betriebsmodelle. Er beschreibt darin die Entwicklung, dass heute Hersteller, Start-ups und innovative Dienstleister kritische Marktanteile gewinnen, "indem sie selbst mit den Verbrauchern in direktem Kontakt stehen – ohne sich klassischer Handelspartner zu bedienen." Dabei gelingt es ihnen, eine vertrauensbasierte, emotionale Verbindung zu den Kunden aufzubauen, so Täuber. Die verwendeten modernen Vertriebskonzepte gehen "weit über eine Omni-Channel-Integration von Offline-, Online- und Mobile-Commerce hinaus", stellt er fest. Dominik Große Holtforth blickt in seinem essential auf die digitalen Innovationen und Geschäftsprozesse, die den E-Commerce treiben und zeigt dabei die wichtigsten Schlüsselfaktoren für Unternehmen auf. Susanne Robra-Bissantz und Christoph Lattemann geben in ihrem Buch "Digital Customer Experience" schließlich einen Einblick in die sieben wichtigsten Regeln für kundenorientierte Dienste im digitalen Handel. Sie erklären, wie man mit den digitalen Services Kunden gewinnen und halten kann.

Weitere Beiträge und Fachliteratur zum Thema:


2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Geschäftssysteme und Benchmarks im E-Commerce

Der Ausgestaltung des Geschäftssystems kommt eine Schlüsselrolle im Online-Handel zu. Sie ist auch Basis für Kanalexzellenz, die erfolgreiche Online-Händler auszeichnet. Diese sind in der Lage, mit ihren Leistungen im E-Commerce den Benchmark zu …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Best Practices für Web-Exzellenz im Online-Handel

Best PracticesBest Practices für Web-Exzellenz ergeben sich aus der bestmöglichen Umsetzung der Erfolgsfaktoren, die sie auf der anderen Seite aber auch maßgeblich mit bestimmt haben. Die folgenden Best Practices wurden durch Online-Recherchen …

08.01.2019 | Kundenmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Auch der Kunde ist digitalisiert!

Bei all den Veränderungen im Zuge der Digitalisierung bleibt der Kunde der entscheidende Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Umso wichtiger ist es, das technologische Potenzial auch in puncto Kundenbeziehungsmanagement auszunutzen –denn Kundenerwartungen bewegen sich ebenfalls auf einem anderen Niveau.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Digitalisierung des Vertriebs in der Konsumgüterindustrie

In Westeuropa oder Nordamerika ist die Bestellung von Konsumgütern des täglichen Bedarfs im Netz noch keine Massenerscheinung verglichen mit den asiatischen Märkten. Allerdings wird der Verbraucher aufgrund gesellschaftlicher und technologischer …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Integrierte Plattformen im Handel

Die Digitalisierung eröffnet Handelsunternehmen ungeahnte Möglichkeiten, das Kundenerlebnis zu perfektionieren und Kosten durch Prozessoptimierungen drastisch zu reduzieren. Traditionelle IT-Architekturen sind zu starr und bieten nicht die nötige …

11.04.2018 | Vertriebskanäle | Im Fokus | Onlineartikel

Wie E-Commerce Vertriebsprozesse verändert

Multikanal-Vertrieb ist für viele Unternehmen mit B2B- wie B2C-Geschäft Teil der Vertriebsstrategie. Wie E-Commerce Kundenerwartungen und Distributionsprozesse verändert, haben die Springer-Autoren Björn Asdecker und Hauke Thomschke untersucht. 

01.11.2018 | Betriebspraxis & Führung | Ausgabe 11/2018

Digitale Käufermärkte erfordern neue Verkäuferrollen

Kunden bewerten den Beitrag des Verkäufers zu ihrer Kaufentscheidung zunehmend kritisch. Deshalb bedarf es grundlegender Veränderungen der Organisation, der Führung und auch der Rolle des Verkäufers, um den Anforderungen digitalisierter Märkte …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Lösungsansätze zur digitalen Transformation – erweitertes Produktportfolio, integrierte Marktplätze, neu ausgerichtete Betriebsmodelle

Um als Händler erfolgreich zu sein, reichte es in der Vergangenheit häufig, über das richtige Produkt zu verfügen und es zum richtigen Preis anzubieten. Heute gewinnen Hersteller, Start-ups und innovative Dienstleister kritische Marktanteile …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Customer Journey und digitale Kanäle – zwischen Technologieakzeptanz und Erlebniskauf

Die digitalen Kanäle werden für das Kaufverhalten immer wichtiger. Das bedeutet jedoch nicht, dass der stationäre Handel ausgedient hat. Der Kunde möchte im richtigen Moment die richtigen Informationen bzw. Leistungen über den richtigen Kanal …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

7 Rules of Attraction – Mit kundenorientierten Diensten erfolgreich in der Digitalen Transformation

Alles bleibt anders. Die Digitalisierung verändert Märkte – zum Teil disruptiv. Allerdings gilt heute noch mehr als früher: es kommt nicht auf ein Produkt an, sondern auf den Wert, den man dem Kunden bietet. So zumindest proklamiert es der Ansatz …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitale Innovationen im E-Commerce

In diesem Kapitel stehen digitale Innovationen im E-Commerce im Mittelpunkt. Digitale Innovationen sind zentral, um Geschäftsmodelle und -prozesse im E-Commerce zu digitalisieren und damit Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Zunächst wird erläutert …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zukunft des Handels und Handel der Zukunft – treibende Kräfte, relevante Erfolgsfaktoren und Game Changer

Keine Branche ist derzeit größeren Herausforderungen ausgesetzt als der Einzelhandel. Der direkte Kontakt zu den Endkunden bringt mit sich, dass die Handelsbetriebe als erste Kontaktstelle unmittelbar von den Änderungen des Kaufverhaltens …

Weiterführende Themen

    Bildnachweise