Skip to main content
main-content

Windenergie

Aus der Redaktion

05.12.2018 | Energienutzung | Kommentar | Onlineartikel

Auf dem Weg zu Smart Energy Systems

Energie wird zur Gebäudeheizung, zur Warmwassererzeugung und als elektrische Energie für Haushaltsgeräte verwendet. Die Effizienz des Energieverbrauchs muss verbessert werden, fordert Hartmut Frey.

03.12.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Weniger Kontaktkorrosion bei CFK-Bauteilen

Leichtmetalle und Faserverbundwerkstoffe weisen unterschiedliche elektrochemische Potenziale auf, weshalb im Hybridverbund die Gefahr einer Kontaktkorrosion besteht. Durch eine temperaturresistente Schutzschicht auf dem CFK-Bauteil können elektrochemische Korrosionsprozesse in dem Materialverbund jedoch unterbunden werden.

22.11.2018 | Kohle | Im Fokus | Onlineartikel

Der Weg vom Braunkohlerevier zur Energiewenderegion

Deutsche Kohlereviere können durch eine gezielte Transformation weiter eine wichtige Rolle in der Energiewirtschaft spielen. Eine Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums zeigt Perspektiven.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

26.11.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 12/2018

Forschungsaktivitäten im Fachbereich Geotechnik und Tunnelbau an der Montanuniversität Leoben

Der Lehrstuhl für Subsurface Engineering der Montanuniversität Leoben ist Teil des Departments Mineral Resources Engineering, kooperiert hinsichtlich Forschung und Entwicklung universitätsintern mit mehreren Departments, wie beispielsweise mit dem …

01.11.2018 | Titel | Ausgabe 11/2018

Dichtungslösungen für nachhaltige Energieerzeugung

Der Ausbau von Windkraftanlagen schreitet weltweit mit hoher Geschwindigkeit voran. Energieversorger erschließen sich mit der Windenergie neue Aktionsfelder — Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit sind stärker gefragt als je zuvor. Hierfür sind …

22.10.2018

Schwindende Akzeptanz für die Energiewende? Ergebnisse einer wiederholten Bürgerbefragung

Im Zuge der Energiewende geht der Ausbau der alternativen Stromerzeugung in Deutschland mit hohem Tempo voran. Damit sind steigende Umlagen für die Förderung der Erneuerbaren sowie zunehmende Entgelte für den unvermeidlichen Ausbau der Stromnetze …

11.10.2018 | Originalbeitrag / Original article

Technologie- und Standortwahl beim Ausbau erneuerbarer Energien – Eine empirische Analyse zum unternehmerischen Verhalten von Anlagenbetreibern

Im Zuge der Energiewende wird der Rückbau leistungsstarker Großkraftwerke durch den Ausbau zahlreicher Kleinkraftwerke, wie Windkraft‑, Solar und Biomasseanlagen, kompensiert. Aufgrund der geringen Energiedichte sowie der starken Volatilität erneuerbarer Energien wird dies sehr flächenintensiv ausfallen und zwangsläufig die Fragen aufwerfen, auf welchen Standorten sich dieser Ausbau vollziehen soll. 

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen und Methodik der Technologischen Fabriksystemprojektierung

Technologische Fabriksystemprojektierung: Vorausschauendes, methodisches und systematisches Entwickeln, Entwerfen und Gestalten der Funktionen, Dimensionen und Strukturen der auf die Technologie der Produktion ausgerichteten Systeme der Fabrik.

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Länder im Umbruch

Nach der Fukushima-Katastrophe am 11. März 2011 beschloss die deutsche Bundesregierung unter Rückgängigmachung der von ihr in 2010 beschlossenen Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke, acht dieser Werke sofort und die übrigen neun bis 2022 für …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Energie und Leben

Wärmekraftmaschinen und Transistoren wandeln fossile, nukleare und erneuerbare Energien in Arbeitsleistung und Informationsverarbeitung um und erbringen so die Energiedienstleistungen, die den Wohlstand der Industriegesellschaft schaffen und immer …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Biokraftstoffe

Für die Synthese von Biokraftstoffen kommen verschiedene Verfahrenswege infrage, nachfolgend soll dazu ein kurzer Überblick gegeben werden (siehe Abb. 9.1).Die aktuelle Diskussion um die Nachhaltigkeit und mögliche Verdrängungsmechanismen in Bezug …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

16.08.2016 | Windenergie | Bildergalerie | Galerie

Kabelschutz für Offshore-Windkraftanlagen

Seekabel von Offshore-Windkraftanlagen sind den Umwelteinflüssen besonders ausgesetzt. Ein flexibler Kabelschutz vermindert den Reparaturzyklus.

03.07.2013 | Energie + Umwelt | Bildergalerie | Galerie

Windenergie in Zahlen

Der Markt für Windenergie ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Ende 2012 belief sich die weltweit installierte Windenergieleistung auf 282 GW.

Veranstaltungen

10.09.2019 - 13.09.2019 | Windenergie | Veranstaltung

Husum Wind 2019

Treffpunkt, Werkbank und Schaufenster der Windbranche

02.04.2019 - 03.04.2019 | Windenergie | Hamburg | Veranstaltung

Hamburg Offshore Wind Conference 2019

Unter dem Motto "From ‘if’ to ‘HOW’- Ready to Realise an Ambitious Renewables Road Map" trifft sich die internationale Offshore Wind Industrie in Hamburg.

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise