Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO)

Gruppendynamik und Organisationsberatung OnlineFirst articles

12.05.2021 | Hauptbeiträge - Thementeil Open Access

Kompetenzen und Wege der Kompetenzentwicklung in der Industrie 4.0

Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Arbeitswelt auch in der industriellen Fertigung nachhaltig. Digitale Werkerassistenzsysteme wie Datenbrillen und Smartwatches unterstützen Mitarbeitende mit kontextsensitiven Informationen. Die …

04.05.2021 | Hauptbeiträge - Thementeil Open Access

Konzeptualisierung und Diagnostik von Präsentationskompetenz

Dieser Beitrag in der Zeitschrift „Gruppe. Interaktion. Organisation (GIO)“ stellt einen konzeptionellen Rahmen der Präsentationskompetenz vor, auf dessen Basis ein Überblick zu validierten deutschsprachigen Instrumenten zur Erfassung von …

04.05.2021 | Hauptbeiträge - Offener Teil Open Access

Die folgenreiche Verwechslung von Teams, Cliquen und Gruppen

Zu unterschiedlichen Formen der Systembildung im Kontext von Organisationen

In der Organisationsforschung wird häufig nicht systematisch zwischen Teams, Cliquen und Gruppen unterschieden. Grund dafür ist die lange Zeit dominierende Bestimmung von Gruppen allein über die Anzahl von Personen, die in einem regelmäßigen …

04.05.2021 | Hauptbeiträge - Thementeil Open Access

Prospektive Kompetenzanalyse (ProKA) – Ein Verfahren zur Einschätzung von zukünftigen Kompetenzveränderungen

Dieser Beitrag in der Zeitschrift Gruppe. Interaktion. Organisation. (GIO) stellt die Prospektive Kompetenzanalyse (ProKA) vor. Ziel der Methode ist es, zukünftig erforderliche Kompetenzen für die erfolgreiche Ausführung einer beruflichen …

30.04.2021 | Hauptbeiträge - Thementeil Open Access

Kompetenzdiagnose in der Berufsbildung von Pflegelehrpersonen

In diesem Beitrag der Zeitschrift Gruppe. Interaktion. Organisation. (GIO) wird das Instrument zur Diagnose pädagogischer Kompetenzen von Pflegelehrpersonen (PädKomPflege) vorgestellt.Die Berufsbildung in der Pflege ist durch sich verändernde …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Themenschwerpunkte aus Sozialpsychologie, Psychologie, Soziologie und Erziehungswissenschaft sowie deren Umfeldern

Innovative Praxis ist auf den Input aus Wissenschaft und Forschung sowie auf die Erfahrungen und Ideen der Praktiker angewiesen. Die Zeitschrift

Gruppendynamik und Organisationsberatung

befasst sich mit Themen der Sozialpsychologie, Psychologie, Soziologie, Erziehungswissenschaften, Erwachsenenbildung, Arbeitsleben und Politik sowie den unterschiedlichen Bereichen der Gruppentherapie.

Gruppenprozesse finden oft in institutionellen Zusammenhängen statt. Organisationen sind in der heutigen Zeit dramatischen Veränderungen unterworfen, dass hier ein sozialwissenschaftlicher Klärungs- und Beratungsbedarf entstanden ist, der über Empfehlungen weit hinausgeht.

Wer gesellschaftliche und organisatorische Veränderungen verstehen will, wer schon heute wissen will, was die Forschung für die Lösung sozialer Probleme bereithält, für den ist Gruppendynamik und Organisationsberatung ein maßgebliches Forum. Die Zeitschrift dient der wechselseitigen Kommunikation von Theoretikern, Forschern und Praktikern auf vielfältigen Gebieten der sozialen Innovationen.

Jede Ausgabe der Gruppendynamik und Organisationsberatung ist einem Themenschwerpunkt gewidmet.

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise