Skip to main content
main-content

Nachgefragt - in Kooperation mit dem BDU

Nachgefragt - in Kooperation mit dem BDU

18.10.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Wie können Arbeitsplätze im öffentlichen Sektor zukunftsfähig gestaltet werden?

Im Jahre 2030 werden circa 276.000 Fachkräfte in der öffentlichen Verwaltung fehlen. Es ist an der Zeit zu hinterfragen, wie die Attraktivität eines Arbeitsplatzes in der Verwaltung verbessert werden kann und wie man Leistungsträger langfristig bindet.

Autor:
Winfried Wagner
In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

12.09.2017 | Verwaltungsmanagement | Editor´s Pick | Onlineartikel

Vergabeverfahren – Gewinnt nicht immer der Billigste?

Vergabeverfahren für öffentliche Aufträge haben einen schlechten Ruf. Sie werden als aufwendig und zeitraubend kritisiert, und am Ende müsse ja doch immer das billigste Angebot angenommen werden. Die ersten beiden Kritikpunkte mögen zutreffen, beim letzteren handelt es sich schlicht um ein Vorurteil.

Autor:
Dr. Karsten Lisch
In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

31.07.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Projektsteuerer erfolgreich einsetzen

Eine effektive Projektsteuerung ist für Organisationsprojekte im öffentlichen Sektor ein wichtiger Erfolgsfak­tor. Dabei bietet es einige Vorteile, das Know-how externer Berater einzubeziehen.

Autor:
Prof. Dr. Klaus-Peter Stuhr
In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

19.06.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Gesetzliche Möglichkeiten im Mobilitätsmanagement nutzen

Mit den Anpassungen der Stellplatzsatzungen für Pkw und dem jüngst verabschiedeten Carsharing-Gesetz stehen den Kommunen zwei neue attraktive Bausteine zur Verfügung, die dem vielerorts drohenden Verkehrskollaps entgegenwirken können. 

Autor:
Jörg Sarnes
In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

22.05.2017 | Verwaltungsmanagement | Editor´s Pick | Onlineartikel

Wie viel digitale Kompetenz braucht die Gesellschaft?

Die Schlüsselkompetenz einer digitalen Gesellschaft, der bewusste Umgang mit und Beurteilungsfähigkeit von digitalen Medien und Diensten, ist in Deutschland zu wenig ausgeprägt. Staat und Gesellschaft sind aufgefordert, die Voraussetzungen für digitale Selbstbestimmtheit zu schaffen.

Autoren:
Dr. Petra Wolf, Marc Reinhardt
In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

12.04.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Verlorene Räume – Gesundheit für alle?

Die Kommunen treiben in ihrer Finanznot den allgemeinen Abbau der Daseinsvorsorge voran. Die Verteilung der Steuereinnahmen zwischen Kommunen, Ländern und Bund muss, gemessen an den Aufgaben, reformiert werden.

Autor:
Markus Bazan
In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

01.04.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Wie lässt sich die öffentliche Beschaffung nachhaltig optimieren?

Viele Kommunen haben die Beschaffung dezentral organisiert. Dabei können die Beschaffungsprozesse durch die Einrichtung einer zentralen Vergabestelle deutlich optimiert und effizienter gestaltet werden.

Autor:
Dr. Christian Höfeler
In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

09.02.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Was bringt die neue Unterschwellenvergabeordnung für Consultingmandate?

Ende August 2016 hat das Bundesministerium für Wirtschaft den Entwurf einer Unterschwellenvergabeordnung vorgelegt, die den ersten Abschnitt der Vergabe- und Vertragsordnungen für Leitungen (VOL/A) ablösen soll.

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

21.12.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Nachgefragt: Was macht eine gute Führungskraft aus?

Es gibt keine Zeit, die Führungskräfte so zum Nachdenken über das Erreichte und die Zukunft anregt, wie die Wochen zum Jahresende. Dazu gehören auch Fragen wie: Bin ich zufrieden in meinem Beruf?

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

18.12.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Nachgefragt: Welche Erfolgsfaktoren sind für die Haushaltskonsolidierung relevant?

Die Sanierung kommunaler Haushalte ist nach wie vor ein aktuelles Thema. An der prekären Haushaltslage vieler Kommunen haben die aktuelle Niedrigzinsphase und sprudelnde Steuereinnahmen nichts geändert.

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

17.10.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Nachgefragt: Wie trägt Mobilitätsmanagement zur Kosteneffizienz bei?

Wir erleben im Verkehrsbereich zurzeit einen fundamentalen Umbruch: Die Mehrheit der Bürger strebt eine flexiblere und nachhaltigere Mobilität an, die sich nicht mehr auf ein Verkehrsmittel konzentrie ...

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

25.07.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Nachgefragt: Vorteile und Risiken einer Zentralisierung?

In der öffentlichen Verwaltung in Deutschland sind etwa vier Millionen Menschen beschäftigt. Für die Aufgaben der allgemeinen Verwaltung (indirekte Leistungen) werden jedes Jahr fast dreistellige Milliardenbeträge ausgegeben.

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

06.07.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Nachgefragt: Wieviel Gesundheit verträgt das Land?

In der gegenwärtigen politischen Diskussion und im politischen Handeln werden drängende Infrastrukturfragen durch die Flüchtlingsproblematik an die Seite gedrängt. Viele Mitarbeiter in kommunalen Ver ...

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

13.05.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Nachgefragt: Anforderungsmanagement – was ist zu beachten?

Ein essentieller Bestandteil für öffentliche IT-Dienstleister, deren Services stark durch Software getragen werden, ist ein vollständiges und umfassendes Anforderungsmanagement. 

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

19.04.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Nachgefragt: Flüchtlingskosten - Wie können Städte und Gemeinden belastbare Gebührengrundlagen schaffen?

Vor dem Hintergrund steigender Kosten für die Flüchtlingsunterbringung wollen aktuellen Umfragen zufolge vier von fünf Städten in diesem Jahr Steuern und Gebühren erhöhen.

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

08.03.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Nachgefragt: Brauchen Energieversorger eine Strategie für Innovation?

Während die politische Diskussion noch um die Gestaltung des ordnungspolitischen Rahmens zur Energiewende kreist, entwickeln im Energieversorgungsmarkt neue Wettbewerber bereits Geschäftsmodelle, mit denen sie in den energiewirtschaftlichen Markt einsteigen.

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.

09.02.2016 | Verwaltungsmanagement | Nachgefragt | Onlineartikel

Das jährliche Mitarbeitergespräch – muss das wirklich sein?

Bald stehen sie wieder an: die jährlich wiederkehrenden Mitarbeitergespräche, die häufig nur geführt werden, weil sie von den Vorgesetzten verlangt werden. Es wird viel Aufwand betrieben, und keiner – weder der Beurteilte noch der Beurteilende – ist am Ende so richtig glücklich mit dem Ergebnis.

In Kooperation mit:
Bund Deutscher Unternehmensberater e.V.
Bildnachweise