Skip to main content
main-content

Automatisiertes Fahren

Aus der Redaktion

23.04.2018 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Jaguar Land Rover führt Autoplex-Projekt zum autonomen Fahren

Im Autoplex-Projekt übernimmt der britische Autohersteller Jaguar Land Rover die Führung. Das Konsortium forscht an neuen Technologien zum automatisierten Fahren.

20.04.2018 | Künstliche Intelligenz | Nachricht | Onlineartikel

Initiative appliedAI soll Anwendung von KI fördern

Das Gründerzentrum der TU München, "Unternehmertum", hat seine Initiative "appliedAI" vorgestellt. Die Initiative will die Anwendung von künstlicher Intelligenz vorantreiben.

19.04.2018 | Versicherung | Nachricht | Onlineartikel

Huk-Coburg bietet Telematik-Tarif an

Über die Erfahrungen mit dem noch jungen Telematik-Tarif und was technische Entwicklungen im Automobilbereich für die Versicherungsbranche bedeuten, berichtete Deutschlands größter Kfz-Versicherer Huk-Coburg auf der Tagung Fahrerassistenzsysteme (FAS) der Automobilzeitschrift ATZ.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.04.2018 | Entwicklung | Ausgabe 4/2018

Elektromechanischer Bremskraftverstärker für alle Antriebskonzepte und automatisiertes Fahren

Die Effizienzsteigerung von Verbrennungsmotoren, eine zunehmende Durchdringung von elektrischen Antrieben sowie höhere Sicherheitsanforderungen und das automatisierte Fahren stellen neue Anforderungen an das Bremssystem. Mit dem …

01.04.2018 | Hybridisierung | Sonderheft 1/2018

Hybridlösungen im Niederspannungsbereich

Die verstärkte Nutzung von Hybridlösungen hilft, CO 2 -Emissionen zu senken. Damit Hybridfahrzeuge bezahlbar für alle werden, sind preisgünstigere Lösungen gefragt. Erweiterte 12-V-Systeme, sogenannte Mikrohybride, sparen Kraftstoff und sorgen …

01.04.2018 | Titelthema | Ausgabe 2/2018

Fähigkeiten von Mensch und Maschine

01.04.2018 | Titelthema | Ausgabe 2/2018

„Große Interpretationspielräume bei Level 3 bis 5 sorgen oft für Verwirrung“

Die sehr komplexen technischen Herausforderungen für das bedingt automatisierte, hoch- und vollautomatisierte Fahren lassen sich sicher einschätzen und lösen, sagen die Autohersteller. Weniger einschätzbar ist die politische und gesellschaftliche …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Autonomes Fahren im Diskurs – Semantische Netzwerke und diskursive Regelmäßigkeiten

Das Thema „autonomes Fahren“ polarisiert die Automobilbranche, doch bis zu einer gesamtgesellschaftlichen Akzeptanz autonomer Fahrsysteme in PKW steht zumindest in Deutschland noch ein weiter Weg bevor. Akzeptanz beruht auf Einstellungen und …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Trends in der Automobil-Sensorik

Die Automobilindustrie befindet sich in einem starken Umbruch. Die Elektrifizierung des Antriebs und die Automatisierung der Fahrfunktionen sowie die Anbindung an die Umwelt insgesamt sind drei der Hauptfaktoren, die die Automobillandschaft in den …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Neue Ansätze der Bürgerbeteiligung bei der Lösung regionaler Problemlagen: Einsatzszenario eines sozio-technischen Assistenzsystems

Bürgerbeteiligung ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern die Teilhabe an politischen Entscheidungsprozessen und Entscheidungen in unterschiedlichen Formen und auf verschiedenen politischen Ebenen. Bürgerbeteiligungsverfahren haben sich in den …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einflussfaktoren der Adoption von Connected Cars durch die Endnutzer

Connected Cars zeichnen sich aus durch eine internetbasierte, bi- oder multilaterale Verbindung zum Fahrzeughersteller, Fahrzeughändler, zu Versicherern, zu Regierungsbehörden (z. B. Mautstellen oder Straßenverkehrsamt), zur Infrastruktur (z. B.

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

15.02.2018 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Kia Ceed

Die dritte Generation des Kia Ceed steht auf der K2-Plattform, die auch der Konzernbruder Hyundai i30 nutzt. Neue Fahrerassistenzsysteme ermöglichen automatisiertes Fahren auf Level 2.

11.01.2018 | Batterie | Bildergalerie | Galerie

Fisker Emotion

Der Fisker Emotion ist eine über fünf Meter lange Elektrolimousine mit 575 kW Leistung, Allradantrieb und mehr als 600 Kilometer Reichweite. Ab 2023 soll er mit einer Festkörperbatterie ausgestattet werden.

03.01.2018 | Automatisiertes Fahren | Bildergalerie | Galerie

Renault Symbioz Demo Car

Renault zeigt mit dem Symbioz Demo Car den weiterentwickelten Versuchsträger auf Basis der IAA-Studie Symbioz. Renault führt mit dem vollautomatisierten Stromer bereits Straßentests unter realen Verkehrsbedingungen durch.

Videos

04.09.2015 | Automatisiertes Fahren | Video

Digitales Testfeld Autobahn: Erklärfilm

Mit dem digitalen Testfeld Autobahn wird das automatisierte und vernetzte Fahren von der Laborsituation auf eine der modernsten Schnellstraßen weltweit gebracht: die deutsche Autobahn. 

16.07.2015 | Fahrerassistenz | Video

Continental: Connected Enhanced Cruise Control

Ein Fahrzeug, das auf einer kurvigen Landstraße selbstständig das Tempo bestimmt, das heißt: von alleine beschleunigt und bremst, das die genaue Topographie der zu fahrenden Strecke kennt, das auf andere Verkehrsteilnehmer genauso reagiert wie auf Geschwindigkeitsbegrenzungen - dieses Fahrzeug existiert bereits.

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL VEHICLE ENGINEERING - FAHRERLEBNIS IM FOKUS

Die steigende Variantenvielfalt beim Antriebsstrang und bei Fahrzeug-Modellen erfordern neue Ansätze der Fahrzeugentwicklung. AVL’s digitales Vehicle und Attribute Engineering widmet sich der Lösung von Zielkonflikten innerhalb von Fahrzeugkonzepten und der markentypischen DNA eines Fahrzeuges.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise