Skip to main content
main-content

Personalcontrolling

weitere Zeitschriftenartikel

01-09-2022 | Strategie

Veränderungsfähigkeit als Kernkompetenz

Digitalisierung ist ganz einfach: Man schaut sich die Prozesse, Beschäftigten, Strategie, Führung, Technologie, Struktur/Organisation an und macht alles digitaler, oder? Leider nicht, da das Maß der Veränderungsfähigkeit einer Organisation von …

Author:
Dr. Stefan Hinrichs

01-12-2020 | Titelthema

HR goes digital: Ist Personalarbeit 4.0 schon Realität?

Der Einflussbereich der HR-Abteilung wandelt sich. Mehr und mehr müssen Personaler Strategen, Enabler und Change-Manager sein. Doch ihre hohe Arbeitslast bremst sie aus. Den nötigen Freiraum schaffen digitalisierte, automatisierte Prozesse. Eine …

Author:
Matthias Kunisch

01-07-2020 | Praxis

Erfolgreich ablegen mit dem KGSt-Aktenplan 2020

Eine einheitliche und strukturierte Ablage gewinnt im Rahmen einer DMS-Einführung an Bedeutung. Der produktorientierte Aktenplan der KGSt hat sich in den vergangenen Jahren in der kommunalen Welt etabliert und wurde jetzt zu einem umfassenden …

Author:
Hortense Klein

01-10-2016 | Veranstaltungen + Seminare

Veranstaltungen

Author:
Vieweg Verlag Wiesbaden

05-09-2016

IT-gestütztes Human Capital Management

Human Capital Management setzt sich zum Ziel, den Wert des Humankapitals im Unternehmen festzustellen und durch geeignete Maßnahmen zu steigern. Vor allem vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und dem damit verbundenen Wettbewerb um die …

Authors:
Björn Pilarski, Jasmin Decker, Marco Klein, Christian Tornack, Matthias Schumann

01-05-2016 | Personal

Der öffentliche Dienst als Einwanderungsland

Die Bremer Verwaltung will Vielfalt und Heterogenität bei den Beschäftigten bewusst fördern und hat dazu Strategien und praktische Gestaltungsmittel erarbeitet, die einen erforderlichen Kulturwandel unterstützen sollen.

Author:
Henning Lühr

23-12-2015

Predictive Analytics im Human Capital Management: Status Quo und Potentiale

Unternehmen verfügen mittlerweile über fortgeschrittene analytische Informationssysteme, die es erlauben die wachsenden Datenmengen nahezu automatisiert auszuwerten und Aussagen über zukünftige Entwicklungen zu treffen. Predictive Analytics befinden …

Authors:
Oliver Christ, Nico Ebert

01-12-2013

Arbeitspsychologische Fehlzeitenanalyse — ein Mehrebenenmodell

In diesem Beitrag wird eine arbeitspsychologische Fehlzeitenanalyse dargestellt, die über klassische, kennzahl-orientierte Verfahren hinausgeht und auf einem Mehrebenenmodell aufb aut. Die integrative Betrachtung von Determinanten des …

Authors:
Dipl.-Psych. Sarah Turgut, Prof. Dr. Karlheinz Sonntag, Dr. Alexandra Michel

01-04-2012 | Praxis | Magazin

Software für das Personalcontrolling

Die Exact Software Deutschland GmbH gehört zu der 1984 gegründeten Exact Software Nederland B.V. mit Sitz in Delft und verfügt in Deutschland über Niederlassungen in München (Schwerpunkt: Lösungen rund um Entgeltabrechnung), Köln und Br

Author:
Christian Matt

01-08-2011 | Abhandlung

Die Organisation der Personalarbeit in Versicherungsunternehmungen: Eine empirische Studie zum Status Quo

Die Ressource „Personal“ ist eine wettbewerbsrelevante Größe gerade in Dienstleistungsunternehmungen. Dies betrifft einerseits die Qualifikation der beschäftigten Mitarbeiter, andererseits die betriebliche Personalarbeit selbst, die für die …

Authors:
Fred G. Becker, Ella Hennig

01-05-2011 | Kontaktstudium

Bildungsfonds: Budgetentlastung durch innovative Weiterbildungsfinanzierung

Branchenunabhängig erfährt die berufsbegleitende Weiterbildung einen zunehmend wachsenden Stellenwert. Im Zusammenhang mit den Budget- und Liquiditätsengpässen vieler Unternehmen ergeben sich hierdurch im Bereich der Personalentwicklung häufig …

Authors:
Stefan Frasch, Dr. Uwe Machwirth, Prof. Dr. Peter Speck

01-09-2010 | Fachbeitrag

Was eigentlich ist „gutes“ Personalmanagement? Einige Anregungen zur Professionalisierungsdebatte

Manchmal sind es die auf den ersten Blick geradezu simplen Fragen, die später bei der Suche nach ernsthaften Antworten zu überraschenden Schwierigkeiten führen. Diese Beobachtung gilt zweifelsohne für die Frage nach den Kriterien für „gute“ Personala…

Author:
Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz

01-06-2010 | Fachbeitrag

Auswirkungen von betrieblichen Work-Life Balance Maßnahmen auf Unternehmen: Stand der empirischen Forschung

Insbesondere in der Unternehmenspraxis wird gemeinhin die Meinung vertreten, dass sich Maßnahmen zur Erhöhung der Work-Life Balance (WLB) für alle Beteiligten, d. h. auch für die Unternehmungen, positiv auswirken. Der vorliegende Beitrag geht di…

Authors:
Prof. Dr. Michael Mohe, Dipl.-Soz. Daniel Dorniok, Prof. Dr. Stephan Kaiser

01-12-2009 | Praxis / Artikel

Kennzahlen zum Gesundheitscontrolling in Unternehmen

Authors:
Thomas Günther, Carsten Albers, Maik Hamann

01-03-2009 | Abhandlung

Entwicklungstrends im Controlling von Versicherungsunternehmen

Das Controlling in Versicherungsunternehmen erfährt seit einigen Jahren einen Wandel und richtet sich verstärkt in Richtung einer wertorientierten Unternehmenssteuerung aus. Der vorliegende Beitrag skizziert zunächst die Kernelemente des …

Author:
Torsten Utecht

01-02-2009 | Praxis/Magazin

Veranstaltungen April bis Juni

01-12-2008 | Schwerpunktthema

Integrativer Gestaltungsansatz für ein nachhaltiges Human Resource Management

Für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung hat das Human Resource Management eine große Bedeutung. Um dies zu zeigen, werden wichtige Eckpfeiler eines integrativen Gestaltungsansatzes für ein nachhaltiges Human Resource Managements entwickelt. Dies…

Author:
Prof. Dr. rer. pol. Uta Kirschten

01-10-2008

Termine

Veranstaltungen November bis Februar

01-06-2008 | Praxis / Artikel

Personalcontrolling goes Marketing: Lernpotenziale für das HR-Performance-Measurement

Authors:
Martin Piber, Christian Ranacher

01-06-2008 | Praxis / Magazin

Leseliste Top 5: Personalcontrolling und Personalmanagement

Author:
Anton Preis

01-06-2008 | Wissenschaft

Humankapitalbewertung im Personalcontrolling — Jenseits der Verantwortlichkeitserosion

Seit einigen Jahren finden die Konzepte der Humankapitalbewertung auch im Personal-controlling weit reichende Beachtung. Die Humankapitalbewertung ist allerdings erheblichen methodischen Einwänden ausgesetzt, die die Mehrdeutigkeit sowie vielfältige …

Author:
Gotthard Pietsch

01-02-2008 | Original Paper

Controlling in Weiterbildungseinrichtungen – Aufbau und Ergebnisse einer empirischen Studie

Controlling in Weiterbildungseinrichtungen ist ein in der theoretischen und empirischen Forschung bisher vernachlässigtes Thema. Aus diesem Grund widmet sich der vorliegende Beitrag aufbauend auf einer Klärung der zentralen Begriffe, die in die

Author:
Dr. Annikka Zurwehme

01-12-2007 | Praxis / Magazin

Seminare / Kalender

01-10-2007 | Praxis / Magazin

Seminare / Kalender

01-07-2007

Ohne Abschläge in die Rente

Arbeitszeitkonten

Die Verlängerung der Lebensarbeitszeit und das Auslaufen des Altersteilzeitgesetzes lassen Unternehmen intensiv nach Ersatz für die bisherigen Vorruhestandslösungen suchen. Lebensarbeitszeitkonten sind dafür ideal. Sie bieten nicht nur Betrieben eine…

Author:
Barbara Sternberger-Frey

01-02-2007 | Praxis / Magazin

Seminare / Kalender

01-01-2005 | Personal+Führung

Neue Chancen für das Bildungscontrolling?

Während sich die Kommunen zunehmend Gedanken darüber machen, wie sie die gähnend leeren Kassen ihrer Haushalte im Griff behalten, müssen sie gleichzeitig dafür sorgen, dass sie ihre Leistungen als Produkte ihren Kunden/Bürgern noch effizienter anbiet…

Author:
René Pannier

01-06-2004 | WI — Für Sie gesurft

IV-Controlling

IT-controlling is necessary for an increase of transparency within the IT departments. This article examines current Internet resources on IT-controlling that are offered by controlling associations, research institutions, companies, portals, newspap…

Authors:
Prof. Dr. Jörg Becker, Dipl.-Kfm. Axel Winkelmann

01-02-2004 | Wissenschaft

Beteiligungsspezifisches Konzerncontrolling

Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

Der Beitrag widmet sich den Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung eines beteiligungsspezifischen Konzerncontrolling. Befragt wurden 30 zentrale und 80 lokale Controller aus führenden deutschen, international tätigen Konzernen. Die wichtigsten Befu…

Author:
Univ.-Prof. Dr. Jörg Littkemann

01-11-2002 | Controlling & Management

Less is more: Controlling komplexer Turnaroundprojekte

In den letzten Jahren wurden zahlreiche Turnaroundprogramme gestartet. Doch die Ergebnisse werden oftmals selbst von den Beteiligten als unbefriedigend bezeichnet.Grundlage einer erfolgreichen Steuerung eines Turnaroundprogramms ist ein systematische…

Authors:
Dipl.-Kaufmann Christian Priller, Dr. rer. pol. Peter Rathnow

01-10-2000 | WI - Aufsatz

Personal-informationssysteme — Entwicklungsstand, Funktionalität und Trends

Author:
Professor Dr. Wilhelm Mülder

01-10-2000 | WI - Aufsatz

Informatisierung der Personalwirtschaft: Eine kritische Bestandsaufnahme gegenwärtiger Forschung

Author:
Dr. Stefan Strohmeier

Premium Partner