Skip to main content
main-content

Wirtschaftsrecht

Aus der Redaktion

05.12.2018 | Finanzierung | Nachricht | Onlineartikel

Insolvenzen verursachen mehr Schäden

Obwohl die Zahl der Insolvenzen in Deutschland rückläufig ist, steigen die durchschnittlichen Schäden. Wie gut sind Unternehmen und Banken darauf vorbereitet?

05.12.2018 | Compliance | Interview | Onlineartikel

 "Finanzkriminalität ist ein Katz-und-Maus-Spiel"

Regelmäßig sorgen Geldwäsche- und Korruptionsskandale in der Finanzbranche für Schlagzeilen. Warum Kriminelle häufig die Nase vorne haben, erklärt Markus Bender im Gespräch mit Springer Professional.

05.12.2018 | Zahlungsverkehr | Im Fokus | Onlineartikel

So kommen Spendengelder in Krisenregionen an

Technologischer Fortschritt ermöglicht heute eine Kommunikation, die vor wenigen Jahren noch undenkbar war. Das gilt aber nicht für Entwicklungs- und Krisenländer. Daher müssen Hilfsorganisationen bei Geldtransaktionen einiges beachten, erklärt Jan Kolk im Gastbeitrag.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.11.2018 | Aufsätze | Ausgabe 11/2018

Fitness-Tracking als Informationsproblem

In Deutschland nutzt etwa jeder Dritte so genannte Fitness-Tracker – Tendenz steigend. In dieser Situation besteht die Herausforderung darin, angemessen über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren. Das wirft neue Fragen der …

01.10.2018 | Hintergrund & Wissen | Ausgabe 5/2018

Zeitpunkt der Anmeldung

Das komplexe Insolvenzrecht zählt zum Wirtschaftsrecht. Basiswissen für Unternehmer vermittelt diese Rubrik regelmäßig. Diesmal zur Anmeldung von Forderungen im Insolvenzverfahren.

01.10.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2018

In schwerem Wetter

Kein Aufschwung hält ewig. Die nächste Krise kommt bestimmt. Was an Regeln zu beachten ist, wenn die Konjunktur dreht und Geld knapper wird, damit man nicht persönlich haftet.

01.08.2018 | Menschen & Unternehmen | Ausgabe 4/2018

Transparente Kennzahlen?

Umstrittene Thesen stellt dieses Magazin in „return kontrovers“ zur Diskussion. Diesmal drehen sich Diskurs und Debatte um Transparenz bezüglich der Leistung von Insolvenzverwaltern.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Clusteranalyse

Gegenstand. Dieses Kapitel hat eine elementare und paradigmatische Einführung in die Clusteranalyse zum Gegenstand. Die Clusteranalyse wird aus statistisch- methodischer Sicht in die Familie der multivariaten Verfahren eingeordnet und erfährt vor …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Organisation und Umwelt: Bildung formaler Normen, Verbreitung und Stabilisierung

Die Beobachtung, dass Organisationen in hohem Maße durch ihre UmweltUmwelt (von Organisationen) und deren Erwartungen beeinflusst werden, ist schon in den alltäglichen Debatten der Massenmedien allzu bekannt. Darüber hinaus kann eine …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussbetrachtungen

Im letzten Kapitel wollen wir den Streifzug durch juristische, soziologische und ökonomische Betrachtungen abschließen und uns dazu noch einmal vertiefend dem Beispiel der schon andiskutierten (Kap. 6 ) Norm im Aktienrecht widmen. Mit dieser ist …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Informale Ordnung: Organisationsdefinition abseits des Protokolls

In den vorangehenden Teilen der Diskussion haben wir auf verschiedene formale, regelbildende Akzente im Zusammenhang mit dem Aufbau und der Gestaltung von Organisation und Management hingewiesen. Es gehört aber, wie auch bereits dargestellt wurde …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise