Skip to main content
main-content

Wirtschaftsrecht

Aus der Redaktion

16.01.2019 | Wirtschaftspolitik | Nachricht | Onlineartikel

"No Deal" lässt Raum für Spekulationen

Am gestrigen Dienstag gab das britische Unterhaus dem von Premierministerin Theresa May mit der EU ausgehandelten Brexit-Vertrag eine klare Absage. Nun rätseln Experten, ob der harte Ausstieg kommt, eine Verschiebung oder gar ein neues Referendum. 

11.01.2019 | Wirtschaftsrecht | Infografik | Onlineartikel

Jeder zehnte Betriebsrat wird behindert

Betriebsräten in Deutschland weht mitunter ein rauer Wind entgegen. Ihre Arbeit wird vom Management blockiert und das Verhältnis zur Geschäftsleitung ist nicht immer gut. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Befragung.

11.01.2019 | Industrie 4.0 | Im Fokus | Onlineartikel

Deutschlands Attraktivität als Standort sinkt

Laut aktuellem "Länderindex Familienunternehmen" verschlechtern sich die Rahmenbedingungen in der Bundesrepublik im internationalen Vergleich. Moniert werden neben infrastrukturellen Defiziten auch die Steuern.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.12.2018 | Hintergrund & Wissen | Ausgabe 6/2018

Mehr Prüfer und Überwacher

Das komplexe Insolvenzrecht zählt zum Wirtschaftsrecht. Basiswissen für Unternehmer vermittelt regelmäßig diese Rubrik. Diesmal zum Sachwalter.

01.11.2018 | Aufsätze | Ausgabe 11/2018

Fitness-Tracking als Informationsproblem

In Deutschland nutzt etwa jeder Dritte so genannte Fitness-Tracker – Tendenz steigend. In dieser Situation besteht die Herausforderung darin, angemessen über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren. Das wirft neue Fragen der …

01.10.2018 | Hintergrund & Wissen | Ausgabe 5/2018

Zeitpunkt der Anmeldung

Das komplexe Insolvenzrecht zählt zum Wirtschaftsrecht. Basiswissen für Unternehmer vermittelt diese Rubrik regelmäßig. Diesmal zur Anmeldung von Forderungen im Insolvenzverfahren.

01.10.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2018

In schwerem Wetter

Kein Aufschwung hält ewig. Die nächste Krise kommt bestimmt. Was an Regeln zu beachten ist, wenn die Konjunktur dreht und Geld knapper wird, damit man nicht persönlich haftet.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Etablierung einer neoliberalen Welt an der transatlantisch-europäischen Peripherie seit 1980. Das liberal-konservative Bündnis und sein Weg nach ‚Europa‘?

Mit den Maßnahmen des 24. Januar (1980) wurde ein umfangreiches Liberalisierungsprogramm im Sinne der Bretton Woods Institutionen vorgelegt, das unter Federführung von Turgut Özal formuliert worden war (siehe Abschn. 5.17). Allerdings hatte erst …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kollektive Fürstin AKP oder EU?

Als im November 2002 turnusgemäß die Parlamentswahlen stattfanden, hatte die Türkei die Talsohle der Wirtschaftskrise bereits durchschritten und erste politische Liberalisierungen im Zuge des Nationalen Programms zur Adoption des Aquis …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Management von Interessen und Erwartungen

Ob es um generationsabhängige oder persönlichkeitsbezogene Interessen geht, um solche, die im formalen Arbeitsvertrag niedergeschrieben sind oder solche, die tief verborgen in der Psyche Akteure liegen: das Erkennen, Verstehen und zielgerichtete …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Haftung für mittelbare Verletzungshandlungen im allgemeinen Deliktsrecht

Bei den im Fokus dieser Arbeit stehenden Verhaltensweisen handelt es sich um mittelbar wirkende Kausalbeiträge, die keinen selbständigen, unmittelbaren Eingriff in ein Schutzgut enthalten, sondern die Rechtsverletzung eines Dritten lediglich …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 17.01.2019 | In eigener Sache | Onlineartikel

    Future Mobility bedeutet auch eine Veränderung für ATZ | MTZ

    Der Mobilitätswandel und die damit einhergehende Transformation der Automobilindustrie spiegelt sich auch in den Automobilzeitschriften ATZ und MTZ wider. Elektroantriebe und Verbrennungsmotoren von morgen stehen im Fokus.

    Autor:
    Alexander Heintzel

Bücher

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise