Skip to main content

Sanierung

Aus der Redaktion

Wohnraum ist die Asset-Klasse der Zukunft

Der Immobilienmarkt ist infolger hoher Baupreise, einer ausufernden Regulierung und langer Genehmigungsverfahren angezählt. Dennoch gehen Experten von einer allmählichen Entspannung aus. Das bietet Investoren Chancen.

Banken rüsten sich gegen konjunkturelle Risiken

Risikoanalyse Schwerpunkt

Banken stärken ihr Risikomanagement angesichts der ausbleibenden Konjunkturerholung. Steigende Insolvenzzahlen und eine restriktive Darlehensvergabe prägen die Branche. Trotzdem bleibt der Bankkredit Hauptfinanzquelle für Unternehmen.

2023 – ein Jahr des energiepolitischen Chaos

Energie Schwerpunkt

Das zu Ende gehende Jahr war von energiepolitischen Diskussionen geprägt wie keines zuvor. Zielführend waren sie selten. Eine stringente Energie- und damit Klimapolitik geht komplett anders. Für 2024 ist kaum Besserung in Sicht.

Pfandbriefbanken begrüßen Freiwilligkeit bei Gebäuderichtlinie

18.12.2023 Baufinanzierung Nachricht

Lange wurde um die Gebäudeenergieeffizienzrichtlinie der EU gerungen. Banken fürchteten Zwangsvorgaben und negative Folgen für die Finanzierung. Attraktive Konditionen sollen Bauherren nun animieren, freiwillig energetisch zu sanieren.

Das Vertrauen in die gesetzliche Rente bröckelt

Die Bundesbürger rechnen einer aktuellen Umfrage zufolge mit einem schwindenden Rentenniveau und Vorsorgelücken im Alter. Als große finanzielle Last werten die Menschen die Sanierungspflichten bei Immobilien. 

"Je genauer die Daten sind, desto präziser die erstellte CO2-Bilanz"

Eine Kooperation zwischen dem GdW, dem Verband der Wohnungswirtschaft, und Ampeers Energy soll CO2-Emissionen im Gebäudesektor bis 2045 um 5 Millionen Tonnen jährlich senken. Das Fraunhofer Spin-off fördert Geschäftsmodelle wie Mieterstrom. Karsten Schmidt, Gründer und CEO, erklärt, wie das funktioniert.

Unzufriedenheit der Bevölkerung mit finanzieller Lage wächst

Den Menschen in Deutschland drücken die vielen Krisen auf die Stimmung. Vor allem die Inflation sorgt für Unzufriedenheit mit der eigenen finanziellen Situation, berichtet der DSGV im "Vermögensbarometer 2023". 

Abwärtstrend bei Baufinanzierungen ungebrochen

In fast allen Immobilienbereichen offenbaren die Transaktionsdaten für den August erneut Preisrückgänge. Das gilt vor allem für Wohnungen und Häuser im Bestand. Anders sieht die Lage hingegen bei Neubauten aus. 

Zeitschriftenartikel

01.04.2024 | Fachkräfte

Planen, anpacken, Zukunft sichern im Wasserbau

Bauingenieure und Wasserbauer leisten einen wichtigen Beitrag zum Küsten- und Hochwasserschutz in Niedersachsen. Sie arbeiten für Mensch und Umwelt und helfen so, die Zukunft eines Bundeslandes zu sichern. Der Niedersächsische Landesbetrieb für …

01.04.2024 | Interview

„Die Philosophie des Unternehmens muss den persönlichen Zielen der Mitarbeiter entsprechen“

Wie gehen Akteure aus den verschiedenen Bereichen der Wasser-, Abfall- und Kreislaufwirtschaft mit den Herausforderungen des Fachkräftemangels um? Hierzu hat WASSER UND ABFALL verschiedene Experten mit unterschiedlichen Schwerpunkten befragt. Im …

01.03.2024 | Strategie

„Ökologie und Ökonomie können Hand in Hand gehen“

Dr. Diana Wehlau, Abteilungsleiterin „Klima, Energiewende und Umweltinnovation“ bei der Freien Hansestadt Bremen, über die enorme Breite und Vielfalt ihres Aufgabengebiets und den Stand von Maßnahmen, zum Beispiel zur CO 2 -Reduzierung, zum …

01.03.2024 | Praxis

Technische Anforderungen zur Dammpflege unter dem Aspekt der Anlagensicherheit

Große Staustufen mit Bemessung auf hundert- bzw. tausendjährliche Abflüsse haben eine erhebliche Bedeutung beim technischen Hochwasserschutz. Planung, Bau und Unterhalt von Stauhaltungsdämmen kommt damit eine über die Anforderungen der …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1 Wirtschaftsgrundrechte

Die Berufsfreiheit als klassisches Wirtschaftsgrundrecht durfte in der EGRC nicht fehlen. Es kann in der Rechtsprechung des EuGH auf eine lange Tradition zurückblicken und wurde daher insbesondere auch auf diese gestützt. Auch das Recht zu …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Restrukturierungen werden meist mit in Schieflage geratenen Unternehmen in Verbindung gebracht. Den Unternehmen gelingt es dabei nicht, sich rechtzeitig und richtig auf den zunehmenden Wandel ihres Umfelds einzustellen. Für den nachhaltigen …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Baustein 1: Plan

Das beste Krisenmanagement ist das Verhindern des Eintritts einer Krisensituation für das Unternehmen. Dabei scannt das Unternehmen planmäßig sein mikro- und makroökonomisches Umfeld, um rechtzeitig schwache Signale, die auf eine zukünftige Krise …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Restrukturierung

Die Restrukturierung eines Unternehmens beinhaltet den tiefgreifenden Wandel eines Unternehmens. Anlass für Restrukturierungen sind seltener die Erschließung neuer Geschäftspotenziale und häufiger eine Krise. Da Unternehmen in der Regel nicht in …

In eigener Sache

Veranstaltungen

04.07.2024 - 05.07.2024 | Risikosteuerung | Konstanz | Veranstaltung

7. Bodensee-Forum

Zukunft der Automobilwirtschaft in Europa – Transformation und Restrukturierung
auch unter Insolvenzschutz?